21.12.2009 - 23:00

Hackbällchen in Dill-Pilz-Soße

Von

Redaktion

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Scheibe(n) Vollkorntoast
  • 500 g Rinderhack
  • 2 Stk. Eier
  • 3 EL Senf, grob
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 350 g Champignons, klein
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 3 EL Öl
  • 1,5 EL Mehl
  • 350 ml Instant-Gemüsebrühe
  • 150 ml Milch
  • 0,5 Bund Dill

Pro Portion etwa:

  • 499 kcal
  • 27 Fett
  • 18 Kohlenhydrate
  • 40 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 45 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Toast entrinden und fein reiben. Toastbrösel mit Hackfleisch, Eiern, 1 EL Senf, Salz und Pfeffer verkneten. Aus dem Hackteig mit angefeuchteten Händen für jede Person 3 gleich große Bällchen formen.

2. Champignons putzen und feucht abreiben. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. 2 EL Öl erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Mehl einrühren und ca. 1 Minute anschwitzen, dabei umrühren. Brühe und Milch zugießen und unter Rühren aufkochen lassen. Soße mit Salz und Pfeffer würzen. Champignons hineingeben und bei milder Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.

3. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Hackbällchen darin bei mittlerer Hitze rundherum braun braten.

4. Dill fein hacken. Mit übrigem Senf in die Soße rühren. Dill-Pilz-Soße mit den Hackbällchen anrichten.

(Foto: N. Herrmann)

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe