Bunter Apfelkuchen mit Zwetschgen

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 8 Portionen:

  • 250 g Mehl
  • 0,5 Packung(en) Backpulver
  • 1 Prise(n) Salz
  • 70 g Zucker
  • 275 g Magerquark
  • 3 Stk. Ei
  • 4 EL Öl
  • 2 EL Milch
  • 2 Stk. Äpfel, rotschalig
  • 2 Stk. Birne
  • 130 g Zwetschgen
  • 60 g Aprikosen, getrocknet
  • 1 EL Zitronensaft
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Mandeln, gemahlen
  • 200 g Sahne
  • 1 EL Zitronenschalenstreifen
  • 8 Blatt Minzblätter

Pro Portion etwa:

  • 425 kcal
  • 20 Fett
  • 42 Kohlenhydrate
  • 12 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 80 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Mehl, Backpulver, Salz, 50 g Zucker, 150 g Magerquark, 1 Ei, Öl und Milch zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie wickeln und 10 Minuten ruhen lassen.

2. Für die Füllung die restlichen Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Einen Apfel und eine Birne schälen, entkernen und würfeln. Ein paar Zwetschgen und Aprikosen zum Dekorieren zurück legen. Restliche Zwetschgen entsteinen und mit den restlichen Aprikosen würfeln. Früchte mischen und mit Zitronensaft beträufeln. Eigelb mit restlichem Zucker und Quark glatt rühren. Rosinen, Mandeln und Fruchtmischung unterziehen. Sahne steif schlagen und abwechselnd mit dem Eiweiß unterheben.

3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Ein eingefettetes Backblech (24 x 24 cm) damit ausschlagen. Überstehende Teigreste abschneiden. Die Füllung auf dem Teig verteilen und glatt verstreichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen (E-Herd: 180 °C, Gas: Stufe 2, Umluft: 160 °C). Danach abkühlen lassen und in Stücke schneiden.

4. Die Sahne steif schlagen. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf die Stücke setzen. Restliche Früchte waschen und in Scheiben schneiden. Aprikosen würfeln. Die Kuchenstücke damit garnieren. Mit Zitronenschalenstreifen und Minzeblättern verzieren.

(Foto: M.Liebich)

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen