Apfel-Quark-Auflauf mit Marzipanguss

Von

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g Äpfel
  • 2 EL Zitronensaft
  • 4 Stk. Eier
  • 50 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Packung(en) Vanillinzucker
  • 500 g Magerquark
  • 50 g Grieß
  • 50 g Marzipan
  • 125 g Schmand
  • 20 g Mandelstifte
  • 1 Hand voll Minze
  • 1 EL Fett

Pro Portion etwa:

  • 636 kcal
  • 37 Fett
  • 66 Kohlenhydrate
  • 28 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten

Und so wird’s gemacht

Die Äpfel waschen, halbieren, entkernen, in dünne Spalten schneiden. Mit dem Zitronensaft beträufeln. 3/4 der Eier

trennen. Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Vanillinzucker und Eigelb unterrühren. Quark und Grieß untermischen. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Eine Auflaufform einfetten. Die Hälfte der Quarkmasse in die Form füllen. Die Hälfte der Äpfel darauf verteilen. Nun übrigen Quark daraufstreichen und zum Schluss restliche Äpfel darübergeben. Marzipan hacken, mit dem restlichen Ei und Schmand pürieren. Über den Auflauf streichen, mit Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Ofen 45 Minuten backen (E-Herd: 180 °C, Gas: Stufe 3, Umluft: 160 °C). Mit Minze verzieren.

(Foto: M. Liebich)

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen