"Verkehrte" Nektarinen-Tarte

Von

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 16 Portionen:

  • 250 g Mehl
  • 1 Prise(n) Salz
  • 2 EL Zucker
  • 200 g Butter
  • 2 EL Sauerrahm
  • 1 kg Nektarinen
  • 100 g Puderzucker

Pro Portion etwa:

  • 219 kcal
  • 11 Fett
  • 27 Kohlenhydrate
  • 3 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Mehl, Salz und Zucker mischen. Mit 125 g Butterflöckchen und Sauerrahm zu einem Mürbeteig verkneten. In Folie gewickelt 1 Stunde kalt stellen.

2. Nektarinen entsteinen und achteln. Eine Tarteform (30 cm ø) mit Alufolie auslegen. Restliche Butter in die Form geben und im heißen Ofen schmelzen (E-Herd 220° C, Gas Stufe 4, Umluft 200° C). Puderzucker unter die Butter rühren und goldbraun karamellisieren lassen.

3. Herausnehmen, Nektarinen zugeben und umrühren, bis die Früchte mit dem Karamell überzogen sind. Teig zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie etwas größer als die Form ausrollen. Teigplatte auf die Früchte legen, die Ränder nach innen in die Form klappen und leicht andrücken. Auf der mittleren Schiene in 20 bis 25 Minuten knusprig backen.

4. Tarte im ausgeschalteten, offenen Ofen etwa 10 Minuten ruhen lassen, dann den Teig vorsichtig vom Rand lösen. Eine Tortenplatte auf den Teigboden legen, Tarte auf die Platte stürzen und sofort servieren.

(Foto und Rezept:Toppits)

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen