Rosenkohl-Hack-Auflauf

Von

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 kg Rosenkohl
  • 1 Prise(n) Salz
  • 2 Stk. Zwiebeln
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 Bund Majoran
  • 500 g Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 1 Prise(n) Pfeffer, frisch gemahlen
  • 200 g Gouda, jung, gerieben
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Butter (alternativ: Margarine)

Pro Portion etwa:

  • 606 kcal
  • 46 Fett
  • 6 Kohlenhydrate
  • 41 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 35 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Den Rosenkohl putzen und waschen. Die einzelnen Röschen am Strunk kreuzweise einritzen und in Salzwasser ca. 15 Minuten vorgaren. Dann das Kochwasser abgießen und den Kohl in einem Sieb gut abtropfen lassen.

2.Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen abziehen und hacken. Majoran waschen und trocken schütteln. Die Majoranblättchen von den Stielen zupfen, und hacken. Die Tomaten waschen, trocken tupfen, vierteln, entkernen und würfeln.

3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten. Das Hackfleisch zugeben, krümelig mitbraten lassen, dann salzen und pfeffern.

4. Die Auflaufform fetten. Rosenkohl, Hackfleisch, Majoran, Tomaten und Käse darin einschichten. Die Brühe darübergießen. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten überbacken (E-Herd: 200 °C, Gas: Stufe 3, Umluft: 180 °C). (Foto: Matthias Liebich)

Mehr zu den Themen Rosenkohl und Hackfleisch

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen