Asia-Nudeln mit Huhn

Von

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 2 Portionen:

  • 150 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Stk. Knoblauchzehe
  • 1 Stk. Paprika, rot
  • 100 g Lauch
  • 100 g Champignons
  • 120 g Weizennudeln (alternativ: Eiernudeln)
  • 50 g Sojasprossen
  • 3 EL Sherry
  • 2 EL Sojasoße
  • 4 EL Tomaten, passiert
  • 0,5 TL Honig
  • 0,5 TL Ingwer
  • 0,5 TL Speisestärke
  • 1 Prise(n) Chilipulver
  • 1 EL Öl

Pro Portion etwa:

  • 432 kcal
  • 8 Fett
  • 54 Kohlenhydrate
  • 32 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Hähnchenfleisch in Streifen schneiden. Knoblauch hacken. Paprika ebenso in Streifen, Lauch und Champignons in Scheiben schneiden.

2. Nudeln in Salzwasser bissfest kochen.

3. Sherry, die Hälfte der Sojasoße, passierte Tomaten, Honig, Ingwer, Speisestärke und Chilipulver verrühren.

4. Im Wok die Hälfte des Öls erhitzen. Hähnchenfleisch darin unter Rühren braten. Mit dem Rest der Sojasoße ablöschen. braten bis das Fleisch gar ist. Fleisch aus dem Wok nehmen.

5. Im Wok das restliche Öl erhitzen. Knoblauch und Paprika darin 2 Minuten unter Rühren braten. Leicht salzen. Lauch dazugeben, 1 Minute unter Rühren braten. Champignons zugeben, 1 Minute unter Rühren braten. Sprossen untermischen, kurz erhitzen.

6. Fleisch und Nudeln mit dem Gemüse mischen. Unter Rühren braten, bis die Nudeln heiß sind. Soßenmischung unterrühren. Noch einmal kurz aufkochen und servieren. (Foto: N.Herrmann)

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen