21.12.2009 - 23:00

Marmor-Erdbeer-Torte mit Vanillesahne

Von

Redaktion

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 12 Portionen:

  • 50 g Butter
  • 4 Stk. Eier
  • 160 g Zucker
  • 1 Packung(en) Vanillinzucker
  • 0,5 Packung(en) Backpulver
  • 150 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 1 EL Milch
  • 1 EL Kakao
  • 4 Blatt Gelatine
  • 500 g Sahne
  • 100 g Puderzucker
  • 0,5 Stk. Vanilleschote
  • 500 g Erdbeeren
  • 2 Packung(en) Tortenguss, rot
  • 2 EL Schokospäne, weiß und dunkel
  • 1 Hand voll Minzeblätter

Pro Portion etwa:

  • 336 kcal
  • 19 Fett
  • 35 Kohlenhydrate
  • 5 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 70 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Butter schmelzen. Eier trennen. Eigelb, 100 g Zucker und den Vanillinzucker mit 2 EL warmem Wasser cremig rühren. Eiweiß steif schlagen. Flüssige Butter zum Eigelb rühren. Backpulver, Mehl und Speisestärke mischen, über die Eimasse sieben. Vorsichtig mit dem Eiweiß unter die Eicreme unterziehen. Den Teig halbieren, eine Hälfte mit Milch und gesiebtem Kakao mischen.

2. Eine Springform (24 cm ø) mit Backpapier auslegen (auch den Rand). Zuerst den hellen, dann den dunklen Teig einfüllen. Mit einer Gabel Muster in die Oberfläche ziehen. Im vorgeheizten Ofen 35 Minuten backen (E-Herd: 200° C, Gas: Stufe 3, Umluft 170° C). Dann abkühlen lassen.

3. Die Gelatine einweichen. 400 g Sahne steifschlagen, gesiebten Puderzucker und Vanillemark unterrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen, unter die Sahne mischen und auf den Teigboden füllen. Fest werden lassen.

4. Die Erdbeeren putzen, waschen, halbieren. Auf der Füllung verteilen. Tortenguß mit restlichem Zucker nach Packungsanweisung zubereiten, über die Beeren gießen und fest werden lassen. Dann die Torte aus der Form nehmen, Papierrand entfernen. Restliche Sahne schlagen, Rosetten auf die Torte spritzen. Mit einigen Erdbeeren, Schokospänen und Minzeblättern garnieren.

(Foto: M.Liebich)

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe