Schnell und trotzdem lecker Gefüllte Pasteten: Ein schnelles Highlight auf dem Tisch

Bewerten Sie das Rezept
Sehen hübsch aus, schmecken toll und sind blitzschnell gemacht: Gefüllte Pasteten.

Foto: Matthias Liebich

Sehen hübsch aus, schmecken toll und sind blitzschnell gemacht: Gefüllte Pasteten.

Und schon haben sich spontan Gäste angekündigt. Was also kochen? Wie wäre es mit leckeren Pasteten? Diese hier gehen sogar schnell!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 8 Stk. Blätterteigpasteten
  • 800 g Gemüse, gemischt
  • 40 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Weißwein
  • 100 ml Sahne
  • 2 Stk. Eigelb
  • 0,5 Bund Kerbel
  • nach Belieben: frisch gehobelter schwarzer Trüffel

Pro Portion etwa:

  • 593 kcal
  • 34 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate
  • 9 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Die Deckel der Pasteten abnehmen. Deckel und Pasteten auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.
  2. Gemüse putzen, waschen, in mundgerechte Stücke oder Röschen schneiden. Nach und nach in kochendem Salzwasser knackig garen. Herausholen, mischen. Butter in einem Topf schmelzen, Mehl darin kurz anschwitzen. Mit Brühe und Wein ablöschen, 20 Minuten leise köcheln lassen. Etwas Sahne mit Eigelb verrühren. Restliche Sahne zur Soße geben. Nach und nach das Eigelb zurühren. Erhitzen, aber nicht mehr kochen! Gemüse in die Soße geben, darin erhitzen. Kerbel waschen, trocken tupfen und fein schneiden, zur Soße geben.
  3. Die Pasteten im vorgeheizten Ofen 5 bis 10 Minuten backen (E-Herd: 180° C, Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C). Je 2 Pasteten auf einen Teller setzen, mit dem Gemüse füllen, die Deckel darauf setzen und übriges Gemüse auf den Tellern verteilen. Nach belieben frischen schwarzen Trüffel darüberhobeln.

Gefüllte Pasteten gehen schnell – wenn Sie wissen, wie! Wir garantieren Ihnen aber, sie schmecken und werden Ihre Gäste begeistern! Übrigens können Sie die vegetarischen Pasteten auch für Fleischfreunde zubereiten! Einfach ein bisschen Schinken oder anderes, am besten leicht vorgegartes Fleisch oder auch Fisch untermischen! Kleiner Tipp: Lachs passt hier richtig gut!

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen