Schweinefilet mit karamellisierten Schalotten

Von

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

  • 75 g Rauke
  • 75 g Feldsalat
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 kleine Gurke
  • 400 g Schalotten
  • 0,5 l Weißwein
  • 1 Packung(en) Kartoffelpüree
  • 1 Stange(n) Eigelb
  • 1 Prise(n) Muskat
  • 12 Scheibe(n) Schweinefilet
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 20 g Butterschmalz
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamessig
  • 100 g Zucker, braun

Pro Portion etwa:

  • 755 kcal
  • 42 Fett
  • 49 Kohlenhydrate
  • 37 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 50 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Salate putzen, waschen und trocken schleudern. Tomaten putzen, waschen und halbieren. Gurke waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Salatzutaten in einer Schüssel anrichten.

2. Schalotten abziehen. Wein aufkochen, die Schalotten darin ca. 15 Minuten garen. Kartoffelpüree nach Packungsanweisung zubereiten. Eigelb und Muskat unterrühren. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen. Im vorgeheizten Backofen 10 bis 15 Minuten goldbraun backen (E-Herd: 200 °C; Gas: Stufe 4; Umluft: 180°C).

3. Das Fleisch flach drücken, mit Salz und Pfeffer würzen. Butterschmalz erhitzen. Fleisch darin von beiden Seiten kräftig anbraten. Herunterschalten und bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 2 Minuten braten, dann herausnehmen und warm halten. Nun Öl und Essig verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Salat verteilen. Zucker mit 2 EL Wasser in einer Pfanne karamellisieren. Schalotten in einem Sieb abtropfen lassen und im Karamell wenden. Sofort mit dem Fleisch und dem Salat servieren.

Mehr zum Thema Schalotten

Foto: Matthias Liebich

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen