21.12.2009 - 23:00

Rinderspieße mit Guacamole

Von

Redaktion

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

  • 200 g Tomaten
  • 3 mittlere Zwiebel
  • 1 Stk. Limette
  • 0,5 Bund Koriander
  • 2 Stk. Avocado
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1 Prise(n) Chilipulver
  • 1 Stk. Paprika, gelb
  • 1 Stk. Paprika, rot
  • 600 g Rinderhüfte
  • 1 EL Öl

Pro Portion etwa:

  • 429 kcal
  • 27 Fett
  • 7 Kohlenhydrate
  • 37 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Die Tomaten kreuzweise einritzen. Mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln,

entkernen und fein würfeln. Ein Drittel der Zwiebeln abziehen und ebenfalls fein würfeln. Limette auspressen. Koriander waschen, trocken schütteln und hacken. Avocado längs halbieren, Steine entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und grob zerkleinern. Avocadofleisch und Limettensaft pürieren. Koriander, Tomaten und Zwiebelwürfel unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.

2. Für die Spieße die restlichen Zwiebeln abziehen und vierteln. Paprika waschen, vierteln, putzen und in grobe Stücke schneiden. Das Fleisch in Würfel schneiden. Zwiebeln, Paprikastücke und Fleischwürfel abwechselnd auf Spieße stecken. Mit Öl bestreichen. Auf dem Grill von jeder Seite insgesamt 6 - 8 Minuten grillen. Die Fleischspieße mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Guacamole servieren.

Dazu passen gut: Tortillafladen.

Foto: Matthias Liebich

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe