Erdbeer-Vanilleschnitten

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 12 Portionen:

  • 50 g Butter
  • 5 Stk. Eier
  • 240 g Zucker
  • 2 Stk. Bio-Zitrone
  • 150 g Mehl
  • 20 g Speisestärke
  • 2 Stk. Eigelb
  • 0,5 Stk. Vanilleschote
  • 200 ml Milch
  • 50 g Löffelbiskuits
  • 1 kg Erdbeeren
  • 2 Packung(en) Tortenguss
  • 30 g Pistazien, gehackt
  • 200 g Schlagsahne
  • 2 EL Paniermehl

Pro Portion etwa:

  • 288 kcal
  • 11 Fett
  • 39 Kohlenhydrate
  • 6 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Die Butter bei milder Hitze schmelzen. Eier, 150 g Zucker und abgeriebenen Schalevon einer Zitrone in einer Metallschüssel im heißen Wasserbad aufschlagen. Schüssel vom Wasserbad nehmen und die Creme mit den Quirlen des Handrührgeräts kalt schlagen. Mehl darauf sieben und vorsichtig unterheben. Flüssige Butter unterziehen. Masse auf ein gefettetes, mit Paniermehl bestreutes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen (E-Herd: 180° C, Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C). Biskuit auskühlen lassen.

2. Für die Creme 30 g Zucker, Speisestärke, Eigelb, ausgekratztes Vanillemark und Milch in einem Topf glatt verrühren und unter Rühren zum Kochen bringen. Creme durch ein Sieb streichen und sofort auf den Biskuit streichen. Löffelbiskuits fein zerbröseln und gleichmäßig auf die Creme streuen.

3. Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Den Boden damit dicht belegen. Tortenguß mit restlichem Zucker in einem Topf mischen und mit kaltem Wasser nach Packungsanweisung

zubereiten. Guß über die Früchte verteilen, mit Pistazien bestreuen und fest werden lassen. Sahne steif schlagen und in einen Spritzbeutel füllen. Als Tuffs auf den Kuchen spritzen. Von der restlichen Zitrone die Schale in dünnen Streifen abziehen und den Kuchen damit verzieren.

Foto: Matthias Liebich

Von

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe