Süßes aus dem Ofen Quark-Vanille-Auflauf mit Himbeeren

Von

Bewerten Sie das Rezept
Von diesem Dessert können wir einfach nicht genug bekommen: Quark-Vanille-Auflauf mit Himbeeren.

Foto: iStock/iuliia_n

Von diesem Dessert können wir einfach nicht genug bekommen: Quark-Vanille-Auflauf mit Himbeeren.

Wer sagt, dass Aufläufe immer herzhaft sein müssen? Dieser Quark-Vanille-Auflauf mit Himbeeren ist eine köstlich süße Sünde für den Sommer. Ausprobieren!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g Magerquark
  • 4 Stk. Eier
  • 80 g Zucker
  • 80 g Puderzucker
  • 50 g Speisestärke
  • 2 Packung(en) Vanillinzucker
  • 1 Prise(n) Salz
  • 200 g Himbeeren

Pro Portion etwa:

  • 398 kcal
  • 5 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate
  • 23 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Den Quark in ein Sieb geben und darin 2 bis 3 Stunden abtropfen lassen. Eier trennen. Eiweiß mit Zucker steif schlagen. Eigelb mit Quark, Puderzucker (bis auf 1 EL), Speisestärke, Vanillinzucker und Salz verrühren. Eischnee mit den Himbeeren vorsichtig unter die Quarkmasse heben.
  2. Masse in eine Auflaufform oder 4 tiefe feuerfeste Teller füllen. Im vorgeheizten Ofen 15 bis 20 Minuten backen (E-Herd: 200° C, Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C). Mit Puderzucker bestäuben.

Sie lieben kreative Desserts? Dann sollten Sie sich unbedingt das gebackene Erdeereis im Video anschauen:

Gebackenes Erdbeereis

Beschreibung anzeigen

Hat Ihnen das Rezept für Quark-Vanille-Auflauf mit Himbeeren gefallen? Probieren Sie statt Himbeeren ruhig einmal andere Früchte aus. Heidelbeeren, Erdbeeren, Kirschen, Pflaumen, Aprikosen... oder einfach gemischtes Obst? Schmeckt alles! Entdecken Sie weitere köstliche Dessertrezepte auf unser Themenseite.

Seite
Von

Kommentare