Bananen-Nußkuchen mit Zwergorangen

Von

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 12 Portionen:

  • 6 Stk. Bananen
  • 150 g Rohrzucker
  • 3 EL Milch
  • 2 EL Öl
  • 2 Stk. Eier
  • 3 TL Backpulver
  • 250 g Weizenvollkornmehl
  • 1 Prise(n) Salz
  • 100 g Haselnüsse, gemahlen
  • 1 EL Fett
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 40 g Kumquats
  • 3 Stk. Pecannüsse
  • 1 EL Cashewkerne
  • 1 Stk. Bio-Orange
  • 1 Bund Minze

Pro Portion etwa:

  • 273 kcal
  • 9 Fett
  • 41 Kohlenhydrate
  • 6 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Drei Bananen schälen und zerdrücken. Mit Zucker, Milch, Öl und Eiern mischen. Backpulver, Mehl, Salz und Nüsse vermengen, unter die Bananenmasse rühren. In eine eingefettete, mit Semmelbröseln ausgestreute Springform (22 oder 24 cm ø) füllen. Zwei Bananen schälen, längs und quer halbieren und den Teig damit belegen, etwas eindrücken.

2. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen ca. 50 Minuten backen. (E-Herd: 180° C, Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) Abkühlen lassen.

3. Kumquats heiß abspülen, in Scheiben schneiden. Die letzten Banane ebenfalls in Scheiben schneiden. Schale von der Bio-Orange in feinen Streifen abziehen Den Kuchen damit und mit den übrigen Zutaten garnieren.

Foto: Matthias Liebich

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen