Apfelschnitten vom Blech

Von

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 18 Portionen:

  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 3 Stk. Eier
  • 2 EL Rum
  • 2 Stk. Bio-Zitrone
  • 2 TL Backpulver
  • 100 g Speisestärke
  • 300 g Mehl
  • 500 g Äpfel
  • 150 g Aprikosenkonfitüre
  • 80 g Mandelstifte
  • 100 ml Sahne
  • 1 Stk. Apfel, rotschalig
  • 1 Bund Minze

Pro Portion etwa:

  • 254 kcal
  • 15 Fett
  • 25 Kohlenhydrate
  • 4 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Butter, Zucker und Eier schaumig rühren. Rum und abgeriebene Schale einer Zitrone zugeben. Backpulver, Stärke und Mehl unter den Teig heben.

2. Äpfel schälen, entkernen, in kleine Stücke schneiden. Unter den Teig heben. Auf ein mit Backpapier eingefettetes Blech streichen. Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen (E-Herd: 180° C, Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C).

3. Konfitüre erhitzen, durch ein Sieb streichen. Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Den heißen Kuchen mit Konfitüre bestreichen, mit Mandeln bestreuen. In Stücke schneiden. Sahne schlagen, kleine Häubchen auf jedes Stück setzen, mit Apfelschnitzen, Minze und Zestenstreifen der restlichen Zitrone garnieren.

Foto: Matthias Liebich

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen