Würzig! Aromatische Bärlauch-Spaghetti mit Champignons

Von

Bewerten Sie das Rezept
Klassische Zutaten wie Champignons und Pasta treffen auf einen Liebling der Saison: Bärlauch.

Foto: iStock/svariophoto

Klassische Zutaten wie Champignons und Pasta treffen auf einen Liebling der Saison: Bärlauch.

Im Frühling sollte unbedingt regelmäßig Bärlauch auf dem Speiseplan stehen. Und wir finden: Die Kombination zu Pasta und Champignons ist einfach unschlagbar!

Zutaten für 1 Portion:

  • 250 g Champignons (nach Belieben auch andere Pilze)
  • 20 g Bärlauch
  • 60 g Spaghetti (oder andere Pasta)
  • 2 EL Butter
  • 1 Stk. Schalotte
  • 100 ml Weißwein, trocken
  • 2 EL Parmesan, gerieben
  • Salz, Pfeffer

Pro Portion etwa:

  • 521 kcal
  • 21 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate
  • 19 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Champignons in dünne Scheiben schneiden. Bärlauch in feine Streifen schneiden.
  2. Spaghetti nach Packungsanleitung al dente garen, abtropfen lassen.
  3. Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Gehackte Schalotte darin andünsten. Pilze zugeben, unter Rühren ca. 4 Minuten braten, salzen. Mit Weißwein ablöschen und kurz eindampfen lassen. Bärlauch und Parmesan untermischen. Salzen und pfeffern. Köcheln lassen, bis der Parmesan sich mit der Flüssigkeit verbunden hat.
  4. Spaghetti unter die anderen Zutaten heben und gründlich vermengen, dann servieren.

Bärlauch-Spaghetti: Leicht und so herrlich aromatisch! Das gilt nicht nur für den Bärlauch, sondern auch für Champignons, die man das ganze Jahr über im Supermarkt kaufen kann. Weitere ansprechende Gerichte mit dem schmackhaften Kulturpilz gibt's in der Bildergalerie:

Sollen es doch lieber Nudeln sein? Dann stellen wir Ihnen im Video ein tolles, klassisches Rezept der italienischen Küche vor: Penne all'arrabbiata:

Original italienische Penne all‘arrabbiata

Nicht nur Spaghetti Carbonara und Lasagne gehören zu den Klassikern der italienischen Küche – auch Penne all’arrabbiata zählt dazu. Die „Nudeln zorniger Art“ verdanken ihren Namen der feurigen Schärfe.

Original italienische Penne all‘arrabbiata

Beschreibung anzeigen

Es gibt so herrlich viele Varianten, die Bärlauch-Saison in vollen Zügen zu genießen! Auf der Themenseite gibt es nicht nur Rezepte, sondern auch spannende Ratgeber zu entdecken.

Seite
Von