NEU KOMBINIERT Zucchini-Hack-Lasagne

Von

Bewerten Sie das Rezept

Zucchini schmeckt langweilig? Garantiert nicht in Kombination mit Tatar angebraten in einer herrlich duftenden Lasagne.

Zutaten für 1 Portion:

  • 2 Stk. Lasagneplatten
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 300 g Zucchini
  • 100 g Tatar
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1 TL Pizzagewürz
  • 75 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Crème fraîche, fettreduziert
  • 2 EL Gouda

Pro Portion etwa:

  • 350 kcal
  • 9 Fett
  • 34 Kohlenhydrate
  • 34 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten

Und so wird’s gemacht

Lasagneplatten in Salzwasser ca. 8 Minuten garen, abgießen. Knoblauchzehe und Zwiebel fein würfeln. Mit Zucchini in dünnen Scheiben und Tatar ohne Fett in einer beschichteten Pfanne anbraten. Salz, Pfeffer und Pizzagewürz zufügen. Mit Gemüsebrühe ablöschen, ca. 3 Minuten köcheln. Soße und Nudelplatten in eine kleine Auflaufform schichten. Mit Crème fraîche bestreichen und mit geraspeltem Gouda bestreuen. Im Backofen ca. 10 Minuten überbacken (E-Herd 200° C, Gas Stufe 4, Umluft 180° C). (Foto: M.Liebich)

Weitere leckere Lasagne-Rezepte: Lasagne: So gut schmeckt der Klassiker selbstgemacht

Mehr zum Thema Hackfleisch

Seite
Von