Beeren-Vanille-Dessert

Von

Bewerten Sie das Rezept

Foto: iStock/jacoblund

Zutaten für 8 Portionen:

  • 1 mittlere Vanilleschote
  • 750 ml Milch
  • 4 TL Speisestärke
  • 2 mittlere Eigelb
  • 40 g Zucker
  • 70 g Mandelblättchen
  • 350 g Sandkuchen
  • 4 EL Himbeerkonfitüre
  • 8 EL Sherry
  • 500 g Beerenmischung
  • 200 g Schlagsahne

Pro Portion etwa:

  • 540 kcal

Zubereitungszeit:

  • 60 Minuten

Und so wird’s gemacht

Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen. Mark herauskratzen. Milch, Vanillemark und -schote in einem Topf aufkochen. Schote herausnehmen.

4 EL Milch und Stärke verrühren. Unter Rühren in die restliche Milch geben, einmal aufkochen. Eigelbe, Zucker und 3 EL der Soße verrühren, unter Rühren in die restliche Soße geben. Aufkochen. Vanillesoße abkühlen lassen.

Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten. Sofort herausnehmen und auf einen Teller geben, damit sie nicht nachbräunen. Mandeln abkühlen lassen.

Sandkuchen in Scheiben schneiden und mit Konfitüre bestreichen. Würfeln. Auf acht hohe Gläser verteilen. 50 g geröstete Mandelblättchen und Sherry darauf verteilen. Abgedeckt ca. 30 Minuten durchziehen lassen.

Beeren waschen, putzen und klein schneiden. Auf die Gläser verteilen und mit Vanillesoße übergießen. Ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Sahne und Zucker steif schlagen. Portionsweise auf die Vanillesoße geben. Mit restlichen Mandelblättchen bestreuen.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen