Mariechens Quarkkuchen ohne Boden

Von

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 12 Portionen:

  • 250 g Zucker
  • 125 g Margarine
  • 5 mittlere Eier
  • 1 EL Zitrone
  • 1 kg Schichtkäse
  • 100 g Grieß
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 1 Prise(n) Salz

Zubereitungszeit:

  • 90 Minuten

Und so wird’s gemacht

Zunächst die Form einfetten und mit Mehl bestäuben. Die Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz und 100 g Zucker steifschlagen, dann kaltstellen.

Dann den restlichen Zucker mit der Margarine in die Rührschüssel geben und mit dem Schneebesen zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Eigel nach und nach hinzugeben und alles weiter mit dem Schneebesen verrühren. Dann Zitrone, den Schichtkäse, Grieß, Speisestärke und das Backpulver zur Masse geben und alles gut mischen.

Die Masse in die Springform geben und auf der mittleren Schiene 1 Stunde bei 170 Grad Umluft backen.

Wenn der Kuchen fertig ist, noch 15 Minuten im ausgeschalteten Backofen ruhen lassen, damit er nicht zusammen fällt. Aber bitte nicht den Backofen aufmachen während des Backens oder der Ruhezeit.

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen