21.12.2009 - 23:00

Mango-Chutney nach indischer Art

Von

Redaktion

Bewerten Sie das Rezept

Foto: iStock/jacoblund

Zutaten für 1 Portion:

  • 700 g Mangofruchtfleisch
  • 200 g Zwiebeln
  • 100 g Äpfel
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 2 cm Ingwerknolle
  • 150 ml Weißweinessig
  • 250 ml Apfelsaft
  • 2 EL Speiseöl
  • 30 g Zucker braun Rohzucker
  • 3 Stk. Gewürznelken
  • 2 Blatt Lorbeer
  • 3 TL Paprikapulver
  • 3 TL Curry
  • 1 TL Zimtpulver
  • 1 Msp Chilipulver
  • 1 Msp Anispulver
  • 1 Msp Kardamom
  • 4 TL Salz
  • 250 g Gelierzucker
  • 1 Prise(n) Pfeffer

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten

Und so wird’s gemacht

Mango waschen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden, schälen, fein würfeln und 700 g abwiegen. Zwiebeln abziehen, halbieren, fein würfeln und 200 g abwiegen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen, fein schneiden und 100 g abwiegen. Knoblauch abziehen und fein hacken. 150 ml Weißweinessig und 250 ml Apfelsaft abmessen.

Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln darin andünsten. Zucker, Knoblauch, Ingwer und Gewürze zugeben und kurz rösten. Mit Weißweinessig und Apfelsaft ablöschen. Mango, Äpfel und Extra Gelierzucker zufügen.

Alles zum Kochen bringen und 10 Minuten Kochen lassen, dabei ab und zu umrühren. Chutney mit Salz und Pfeffer abschmecken. Chutney sofort randvoll in vorbereitete Gläser füllen, mit Schraubdeckeln (Twist-off) verschließen, umdrehen und etwa 5 Minuten auf dem Deckel stehen lassen.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe