So gelingt er garantiert Rezept für Thüringer Mohnkuchen

Bewerten Sie das Rezept
Mohnkuchen kommt beim Kaffeekränzchen immer gut an. Mit unserem Rezept gelingt er Ihnen ganz leicht.

Foto: iStock/ letterberry

Mohnkuchen kommt beim Kaffeekränzchen immer gut an. Mit unserem Rezept gelingt er Ihnen ganz leicht.

Es gibt unzählige Varianten, einen Mohnkuchen zuzubereiten. Unser Rezept hat zwar einige Arbeitsschritte, gelingt aber wirklich immer. Probieren Sie es aus!

Zutaten für 12 Portionen:

  • 150 g Mehl
  • 240 g Zucker
  • 220 g Butter
  • 3 Ei, Größe M
  • 1 TL Backpulver
  • 300 g Mohn, frisch
  • 150 g Grieß
  • 700 ml Milch
  • 400 g Schmand
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Sonnenblumenöl

Pro Portion etwa:

  • 561 kcal
  • 36 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate
  • 11 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 45 Minuten (zzgl. 30 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Das Mehl, 70 g Zucker, 70 g weiche Butter, ein ganzes Ei und das Backpulver in eine Schüssel geben und zu einem Teig verkneten. Eine Springform einfetten und den Teig auf dem Boden verteilen und ebenmäßig festdrücken. Mit einer Gabel an einigen Stellen einstechen.
  2. Anschließend den Mohn mahlen. Allerdings nur ganz kurz, sonst könnte er einen bitteren Geschmack bekommen.
  3. 700 ml Milch, 150 g Zucker, Mohn und Grieß in einen Topf geben, zusammen aufkochen lassen. Topf vom Herd nehmen. Die Hälfte des Schmands und 150 g flüssige Butter unterrühren. Diese gesamte Mischung gleichmäßig auf dem Kuchenboden verteilen.
  4. Nun die beiden übrigen Eier trennen. Eiweiß in einer Schüssel mit einer Prise Salz steif schlagen und vorerst beiseite stellen. Eine weitere Schüssel nehmen und darin Eigelb, 20 g Zucker, den restlichen Schmand un Öl verquirlen. Anschließend das Eiweiß vorsichtig unterheben. Diese Masse nun gleichmäßig auf der Mohnschicht des Kuchens verteilen.
  5. Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und den Kuchen auf mittlerer Schiene eine halbe Stunde backen lassen.

Keine Milch, Butter und/oder Eier im Haus? Im Video erfahren Sie, wie Sie fehlende Backzutaten ersetzen können:

So ersetzen Sie fehlende Backzutaten

Beschreibung anzeigen

Siehe auch: Dessertrezepte

Seite