21.12.2009 - 23:00

Frikadellen auf Fenchelgemüse in Pernodsahne

Von

Redaktion

Bewerten Sie das Rezept

Foto: iStock/jacoblund

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 mittlere Fenchelknollen
  • 5 mittlere Tomaten
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 5 EL Öl
  • 800 g Kartoffeln
  • 100 g Schlagsahne
  • 5 EL Pernod
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 500 g Hackfleisch
  • 1 große Ei
  • 4 EL Paniermehl
  • 1 EL Senf
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Prise(n) Cayennepfeffer

Pro Portion etwa:

  • 730 kcal

Zubereitungszeit:

  • 75 Minuten

Und so wird’s gemacht

Fenchel putzen, waschen, in dünne Spalten schneiden. Tomaten waschen und würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Alles mit 2 EL Öl und Salz vermengen. In eine große gefettete Auflaufform geben. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 Grad / Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde garen. Dabei ab und zu wenden.

Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln unter Wenden bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian waschen, Blättchen abzupfen. Sahne, Schnaps und Thymian verrühren und nach ca. 30 Minuten Garzeit über das Gemüse gießen.

Zwiebel schälen und würfeln. Hackfleisch, Zwiebel, Ei, Paniermehl und Senf verkneten. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Aus der Hackmasse ca. 8 Frikadellen formen. 1 bis 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Frikadellen darin ca. 8 Minuten unter Wenden braten. Alles anrichten.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe