Raffiniert, dieser Drink Anders, aber lecker: Melonen-Tee-Smoothie

Von

Bewerten Sie das Rezept
Melone ist sehr wandelbar und passt zu salzigen und süßen Lebensmitteln genauso gut wie zu unserem Melonen-Tee-Smoothie.

Foto: istock/saschanti

Melone ist sehr wandelbar und passt zu salzigen und süßen Lebensmitteln genauso gut wie zu unserem Melonen-Tee-Smoothie.

Ein Smoothie mit Tee? Ja, klar! Ananas und Fenchel können gemeinsam hervorragend ihre gesunden Effekte entfalten. Und die Melone weckt Sommergefühle.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 kleine Cantaloupe-Melone
  • 5 g Ingwer
  • 200 ml Fencheltee
  • 100 ml Ananassaft

Zubereitungszeit:

  • 5 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Fencheltee aufbrühen und abkühlen lassen.
  2. Melone von den Kernen befreien, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in Würfel schneiden. Ingwer ebenfalls klein schneiden.
  3. Melone und Ingwer zum Ananassaft geben. Anschließend abgekühlten Tee hinzugeben.
  4. Tee und Saft pürieren und in zwei Gläser verteilen.

Fencheltee schmeckt nicht nur gut, er enthält auch ätherische Öle, die entzündungshemmend, antibakteriell und krampflösend sind. Fenchel hilft bei Verdauungsproblemen wie Blähungen und Krämpfe, aber auch bei Husten, Kopfschmerzen und Migräne. Es lohnt sich also, den nächsten Melonen-Smoothie mit Fenchel-Tee zuzubereiten.

Hat Ihnen unser Rezept für Melonen-Tee-Smoothie gefallen? Dann werfen Sie einen Blick in unsere Bildergalerie:

Weitere Smoothies zum Selbstmachen finden Sie auch auf unserer Themenseite.

Seite

Von