21.12.2009 - 23:00

Grünkohl mit Pinkel und Kasseler

Von

Redaktion

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

  • 800 g Kleine Kartoffeln
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1,2 kg Grünkohl
  • 3 Stk. große Zwiebeln
  • 100 g Schweineschmalz
  • 0,25 TL Muskatnuss, gemahlen
  • 0,25 TL Piment, gemahlen
  • 1 Stk. Nelke, ganz
  • 2 TL mittelscharfen Senf
  • 0,25 TL Pfeffer
  • 1 Prise(n) Zucker
  • 3 EL Öl
  • 4 Stk. Mettwürstchen (Pinkel)
  • 4 Scheibe(n) Kasseler

Pro Portion etwa:

  • 943 kcal
  • 55 Fett
  • 66 Kohlenhydrate
  • 43.6 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten

Und so wird’s gemacht

Kartoffeln waschen, in Salzwasser garen und pellen. Bei frischem Grünkohl den Strunk entfernen, Grünkohl putzen, in Streifen schneiden und waschen. Den tiefgekühlten Grünkohl nach Packungsanweisung auftauen lassen. Zwiebeln abziehen und würfeln. Schmalz in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten, Grünkohl mit 100 ml Wasser und den Gewürzen sowie Salz dazugeben und abgedeckt ca. 40 Minuten bei geringer Hitze garen, dabei gelegentlich umrühren. Kartoffeln in erhitztem Öl goldbraun braten, leicht salzen und mit etwas Zucker in der Pfanne karamelisieren. Würstchen und Kasseler auf den Grünkohl legen und ca. zehn Minuten abgedeckt erhitzen. Wurst und Kasseler herausnehmen, den Grünkohl nach Wunsch mit den Gewürzen abschmecken und mit den gebratenen Drillingen servieren.

(Quelle Foto und Rezept: Ostmann Gewürze)

---

Mehr zum Thema Grünkohl

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe