Low Carb Filetsteak: Rezept mit gebratenen Pilzen

Von

Bewerten Sie das Rezept
Ein gutes Abendessen im Handumdrehen: Filetsteak mit gebratenen Pilzen.

Foto: iStock/gbh007

Ein gutes Abendessen im Handumdrehen: Filetsteak mit gebratenen Pilzen.

Gut Ding will Weile haben, heißt es so schön. Doch das gilt nicht für dieses Rezept! In nur 20 Minuten steht dieses leckere Filetsteak mit gebratenen Pilzen auf dem Tisch.

Zutaten für 1 Portion:

  • 200 g Champignons
  • 2 Stk. Schalotten
  • 1 TL Öl
  • 150 g Rinderfiletsteak
  • 1 Prise(n) Salz, rosa Pfeffer, getrockneter Thymian
  • 100 g Kirschtomaten
  • nach Belieben: Blattsalat

Pro Portion etwa:

  • 350 kcal
  • 19 Fett
  • 4 Kohlenhydrate
  • 40 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Champignons putzen, halbieren. Schalotten in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen
  2. Rinderfiletsteak trocken tupfen und im heißen Öl je Seite ca. 2 bis 3 Minuten braten, würzen und kurz warm stellen.
  3. Pilze und Zwiebeln im Bratfett unter Wenden ca. 4 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und etwas getrocknetem Thymian würzen.
  4. Kirschtomaten abwaschen und Steak mit Pilzen und Schalotten anrichten. Nach Belieben können Sie auch eine Portion Blattsalat dazu anrichten.

Filetsteak mit gebratenen Pilzen ist einfach ideal, wenn Sie auf eine kohlenhydratreduzierte Ernährung Wert legen, aber dennoch keine Zeit für aufwendige Zubereitung haben. Weitere Rezepte aus den Bereichen Low Carb, Diäten und schnelle Küche finden Sie auf den jeweiligen Themenseiten.

Seite
Von