Scharf und deftig! Mexikanischer Kartoffel-Eintopf

Von

Bewerten Sie das Rezept
Dieser Mexikanische Kartoffel-Eintopf ist perfekt für kalte Tage und auch noch schnell zubereitet.

Foto: Matthias Liebich

Dieser Mexikanische Kartoffel-Eintopf ist perfekt für kalte Tage und auch noch schnell zubereitet.

Dieser lecker-scharfe Eintopf steht im Nu auf dem Tisch. Mit unserem einfachen Rezept gelingt Ihnen ein toller mexikanischer Kartoffel-Eintopf.

Zutaten für 1 Portion:

  • 250 g festkochende Kartoffeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Beefsteak-Hackfleisch
  • Salz, Pfeffer
  • geschrotete Chili
  • 350 ml Gemüsebrühe (Instant)
  • 150 g stückige Tomaten (Dose oder Tetrapack)
  • 1 EL Gemüsemais (Dose)
  • 1 rote Paprikaschote

Pro Portion etwa:

  • 350 kcal
  • 10 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate
  • 28 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Festkochende Kartoffeln schälen, in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
  2. Knoblauchzehe schälen und hacken, Zwiebel schälen, fein würfeln. Zusammen mit Beefsteak-Hackfleisch (Tatar) unter Wenden krümelig braten. Mit Salz, Pfeffer und geschrotetem Chili würzen.
  3. Kartoffelwürfel zugeben und alles mit Gemüsebrühe auffüllen. Ca. 3 Minuten köcheln lassen.
  4. Stückige Tomaten (Dose oder Tetrapak), Gemüsemais (Dose) und rote Paprikaschote in Streifen zugeben. Alles weitere ca. 7 Minuten bei offenem Deckel köcheln lassen. Vor dem Servieren mit Chili kräftig abschmecken.

In den kalten Tagen ist ein Eintopf perfekt. Wenn Sie sich zusätzlich noch Abwechslung wünschen, sollten Sie den Mexikanischen Kartoffel-Eintopf probieren! Dieses Gericht ist eine leckere Alternative zum Chili con carne. Wenn Ihnen aber nach dem Klassiker ist finden Sie hier sogar ein kalorienarmes Rezept: Chili con carne: Kalorienarmes Rezept für den Party-Hit. Mehr Chili Con Carne Rezepte oder tolle Ideen für einen wärmenden Eintopf finden Sie auf unseren Themenseiten.

Hackfleisch ist so vielseitig! Tipps und Tricks gesucht? Schauen Sie ins Video!

Hackfleisch-Tricks

Beschreibung anzeigen

Und hier die vegetarischen Alternativen: Chili sin carne

Oder wie wäre es mit etwas ganz neuem? Die Mexikanische Quinoa-Pfanne mit Fetakäse ist leicht scharf, sehr sättigend und trotzdem schnell zubereitet! Guten Appetit!

Seite
Von