16.11.2015

Nährstofflexikon Vitamin B 2

Von

Vitamine werden vom Körper nicht ausreichend gebildet und müssen deshalb in ausreichender Menge dem Körper zugeführt werden.

Beschreibung:

Vitamine werden vom Körper nicht ausreichend gebildet und müssen deshalb in ausreichender Menge dem Körper zugeführt werden. Vitamin B2 ist wasserlöslich und erfüllt eine wichtige Funktion im Stoffwechsel der Körperzellen.

Enthalten in:

Reich an Vitamin B2 sind Milchprodukte, Eier, Fisch, Fleisch - vor allem Innereien - aber auch Vollkornprodukte und grünes Blattgemüse.

Gut für:

Neben der Energiegewinnung ist Vitamin B2 entscheidend für die Erhaltung der Myelinschicht, die die Nervenbahnen schützt. Außerdem unterstützt es den Stoffwechsel von Hornhaut und Augenlinse. Ein Vitamin B2-Mangel macht sich durch entzündliche Hautveränderungen, eingerissene Mundwinkel, Wachstumsstörungen, in schweren Fällen auch Blutarmut (Anämie) bemerkbar. Ein Überschuss wird einfach ausgeschieden.

>> Anämie: Wie Sie Ursachen und Symptome erkennen

Täglicher Bedarf:

Der tägliche Bedarf liegt bei 1,2-1,5 mg, Schwangere und Stillende benötigen mehr.

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen