Kinderleicht und viel gesünder Fischstäbchen: So machen Sie sie selbst

Von

Bewerten Sie das Rezept
Sehen diese selbstgemachten Fischstäbchen nicht  fantastisch aus? 100 Prozent Fisch – 100 Prozent Geschmack!

Foto: Mazola®/ iStock.com/ xfotostudio

Sehen diese selbstgemachten Fischstäbchen nicht fantastisch aus? 100 Prozent Fisch – 100 Prozent Geschmack!

Knusprige Fischstäbchen sind schon etwas Feines. Doch gerade in Fertigprodukten lauern viele versteckte Kalorien. Umgehen Sie diese Kalorienfallen und bereiten Sie die kleinen Leckerbissen einfach selbst zu.

Zutaten für 4 Personen:

  • 300 g Seelachsfischfilet
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Ei (Gew.-Kl. M)
  • Milch
  • Mehl, Paniermehl zum Panieren
  • 3-4 EL Mazola® Keimöl

Zubereitungszeit:

  • ca. 20 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Die Fischfilets in gleichmäßige, fischstäbchengroße Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Ei mit einem Schuss Milch verquirlen und ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Mehl und Paniermehl auf zwei tiefen Tellern herrichten. Die Fischstäbchen erst im Mehl, dann im Ei und schließlich im Paniermehl wälzen. Die Pfanne mit Mazola® erhitzen und die Fischstäbchen darin goldbraun braten.

Tipp: Kinder mögen Pommes besonders gern dazu!

Auf unseren Themenseiten finden Sie weitere schnelle Rezepte, Köstliches mit Fisch und das Beste für die günstige Studentenküche.

Bild & Rezept: Mazola.

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen