Original italienisch Tolle Vorspeise: Bruschetta mit Thunfisch

Von

Bewerten Sie das Rezept
Mal was anderes: Original italienische Bruschetta mit Thunfisch.

Foto: Mazola®/ iStock / cook-and-style

Mal was anderes: Original italienische Bruschetta mit Thunfisch.

Bruschetta – die knusprigen gerösteten Weißbrotscheiben sind ein absoluter Klassiker unter den italienischen Vorspeisen. Haben Sie schon einmal die Variante mit Thunfisch ausprobiert?

Zutaten für 6 Portionen:

  • 1 italienisches Weißbrot
  • 110 ml Mazola® Olivenöl
  • Salz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Dose Thunfisch in Öl, 185 g
  • 1 TL Senf
  • 1 Eigelb (Gew.-Kl. M)
  • 1 Zitrone
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 rote Zwiebel
  • Thymianzweige

Pro Portion etwa:

  • 424 kcal
  • 22 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate
  • 20 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Das Weißbrot in etwa ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden.
  2. In einer Pfanne Mazola® erhitzen. Die Brotscheiben dazugeben und von beiden Seiten goldbraun und kross rösten – aber nicht zu hart werden lassen. Abkühlen lassen und mit etwas Salz bestreuen.
  3. Die Knoblauchzehe über das geröstete Brot mehrmals hin und her reiben, damit es einen dezenten Geschmack bekommt.
  4. Thunfisch aus der Dose nehmen und abtropfen lassen. Den Senf mit dem Eigelb verquirlen. Das Mazola® in einem dünnen Strahl einlaufen lassen, bis sich die Masse zu einer Mayonnaise bindet. Thunfisch grob hacken und unter die Mayonnaise heben. Mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken.
  5. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Thunfischmasse auf die gerösteten Weißbrotscheiben geben und mit den Zwiebeln und Thymianzweigen garnieren.

Bruschetta mit Thunfisch ist wirklich ein echter Genuss. Übrigens: Käse-Fans können auch eine Kugel Mozzarella in kleine Würfel schneiden und unter die Thunfisch-Mischung rühren. Zwei besonders tolle Bruschetta-Varianten präsentieren wir Ihnen im Video.

Bruschetta-Koch-Anleitung

Bruschetta-Koch-Anleitung

Beschreibung anzeigen

Auf unseren Themenseiten finden Sie weitere schnelle Rezepte, klassische italienische Rezepte und Köstliches mit Fisch.

Von

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Beschreibung anzeigen