Passend zur Pilz-Saison Low Carb: Leichtes Omelett mit Champignons

Bewertung:
Omelett mit Champignons ist ein leichtes Rezept der Saison. Perfekt für alle, die sich Low Carb ernähren.

Foto: iStock/ YSedova

Omelett mit Champignons ist ein leichtes Rezept der Saison. Perfekt für alle, die sich Low Carb ernähren.

Die Pilz-Saison ist für Low Carber einfach perfekt: Champignons & Co bringen mit wenig Kohlenhydraten und ganz wenig Kalorien herrlich leichte Abwechslung auf die Teller. Dieses Pilz-Omelett ist zusätzlich ein echter Gaumenschmaus.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 4 Eier, Größe M
  • 50 ml Vollmilch
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Schalotten
  • 250 g Champignons
  • 2 EL Keimöl, z.B. von Mazola
  • Frische Petersilie, gehackt

Pro Portion etwa:

  • 279 kcal
  • 21 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate
  • 16 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 35 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Zunächst die Eier in eine Schüssel schlagen. Milch hinzugeben und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Zutaten ordentlich verquirlen.
  2. Schalotten abziehen und fein hacken. Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und zunächst fünf Minuten die Pilze anbraten. Dann die Zwiebeln hinzugeben und mitbraten lassen.
  3. Nun die Ei-Masse aufgießen und die Hitze reduzieren. Deckel auf die Pfanne geben und das Ei etwa zwölf Minuten lang stocken lassen. Dann die Unterseite des Omeletts prüfen. Ist diese Seite bereits goldbraun, kann man das Omelett wenden. Nochmal drei Minuten von der zweiten Seite backen lassen, dann aus der Pfanne nehmen, teilen und auf zwei Tellern anrichten. Mit frisch gehackter Petersilie garnieren.
Seite

Kommentare