01.08.2017

Echte Anmache! 6 einfache Dressings für Salate

Von

Um den frischen Salat nicht mit unnötigen Kalorien und Zusätzen zu mixen, empfiehlt es sich, das Dressing einfach selber zu machen. Da wissen Sie ganz genau, was wirklich auf Ihrem Salat landet. Schnell und einfach ist es dabei auch!

Foto: iStock/DirkRietschel

Um den frischen Salat nicht mit unnötigen Kalorien und Zusätzen zu mixen, empfiehlt es sich, das Dressing einfach selber zu machen. Da wissen Sie ganz genau, was wirklich auf Ihrem Salat landet. Schnell und einfach ist es dabei auch!

Mit diesen fix gemixten Dressing-Ideen bringen Sie Abwechslung in Ihren Salat und sparen dabei auch noch unnötige Kalorien und Zusätze.

Was wäre ein Salat, ohne ein schmackhaftes Dressing? Richtig: ziemlich langweilig. Mit unseren sechs Rezept-Ideen können Sie ganz schnell und einfach eine leckere Salatsauce zubereiten – ganz ohne Fertigprodukte.

Himbeer-Vinaigrette

5 Stiele Basilikum abbrausen, Blätter grob hacken. 100 g Himbeeren in einer Schüssel mit der Gabel fein zerdrücken. 4 EL Weißweinessig, Salz, Cayennepfeffer und Zucker unterrühren. 6 EL Öl Olivenöl darunterschlagen. Basilikum unterrühren.

Passt zu: Blattsalaten mit Feta oder Mozzarella.

Asia-Marinade

1 Knoblauchzehe und 1 walnussgroßes Stück frischen Ingwer schälen. Knoblauch fein hacken oder druchpressen, Ingwer reiben. Mit 3 EL Reisessig, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. 6 EL Öl darunterschlagen.

Passt zu: asiatischen Gemüsesalaten, Blattsalaten mit Garnelen oder gebratenen Hähnchenstreifen.

Gorgonzola-Dressing

2 Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. 60 g Gorgonzola zerbröckeln. Mit 100 g Naturjoghurt, 2 EL weißem Balsamico-Essig und 1-2 EL Wasser glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Lauchzwiebeln unterrühren.

Passt zu: Salaten mit Gemüse.

Tomaten-Dressing

100 g stückige Tomaten, 3 EL Frischkäse und 1 EL Zitronensaft pürieren. Mit Salz, Chilipulver und 1 Prise Zucker würzen.

Passt zu: gemischten Blattsalaten, Salaten mit Gemüse und Fisch.

Kräuter-Vinaigrette

Je 1 Bund Petersilie und Schnittlauch waschen, trocken schütteln. Petersilienblätter fein hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. 2 EL Agavendicksaft, 4 EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. 5 EL Öl (z. B. Keimöl von Mazola) darunterschlagen.

Passt zu: Blattsalaten, Salaten mit Grillgemüse oder -fleisch.

>> Tipps zum Pflanzen und Anwenden von Kräutern sowie tolle Rezeptideen finden Sie auch auf unserer umfangreichen Kräuter-Themenseite.

Orangen-Honig-Dressing

Die abgeriebene Schale und den Saft von 1 Bio-Orange, 2 EL flüssigen Honig, 2 EL Apfelessig, Salz und Pfeffer verrühren. 5 EL Avocaodöl darunterschlagen. Mohn unterrühren.

Passt zu: Salaten mit Kürbis, Roter Bete, Süßkartoffeln oder Fenchel.

Mehr zu den Themen Salat und Gewürze

Siehe auch: Olivenöl, Feldsalat und Rucola

>> Welches Öl eignet sich für welchen Zweck?

Dieser Beitrag erschien zuerst in der BILD der FRAU Nr. 23.

Seite