Frische Kräuterküche Leckeres Basilikum-Pesto einfach selbst machen

Von

Bewerten Sie das Rezept
Ein Pesto ist schnell und einfach selbst gemacht.

Foto: iStock/los_angela

Ein Pesto ist schnell und einfach selbst gemacht.

Gerade jetzt zur Kräutersaison lohnt es sich, die aromatische Pastasoße selbst zu mixen. Wir verraten Ihnen, wie der Italo-Klassiker gelingt.

Zutaten für 1 Glas (ca. 300 ml):

  • 40 g Pinienkerne
  • 3 Bund Basilikum
  • 1 - 2 Knoblauchzehen
  • 100 g geriebener Hartkäse (Parmesan, Pecorino oder eine Mischung aus beidem)
  • ca. 150 ml gutes Olivenöl
  • Salz

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden duftend rösten. Auf einen flachen Teller geben und auskühlen lassen.
  2. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Knoblauch schälen und grob schneiden.
  3. Pinienkerne, Basilikum, Knoblauch und Käse in einen Mixer oder hohen Rührbecher geben. Olivenöl nach und nach zugeben und alles pürieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit wenig Salz (der Käse ist schon sehr salzig) abschmecken. In ein verschließbares Glas füllen, mit Öl bedecken und im Kühlschrank lagern. So hält das Pesto bis zu zwei Wochen.

Mehr zu den Themen Olivenöl und Italienische Rezepte

Tipps zum Pflanzen und Anwenden von Kräutern sowie tolle Rezeptideen finden Sie auch auf unserer umfangreichen Kräuter-Themenseite.

Seite
Von