Start in den Frühling Schnelle Nudelpfanne mit Garnelen, grünem Spargel & Erbsen

Von

Bewerten Sie das Rezept
Diese Nudelpfanne mit Garnelen, grünem Spargel und Erbsen ist einfach ein Genuss!

Foto: Stockfood/ Gräfe & Unzer Verlag / mona binner PHOTOGRAPHIE

Diese Nudelpfanne mit Garnelen, grünem Spargel und Erbsen ist einfach ein Genuss!

Diese Nudel-Pfanne hat wirklich alles: Garnelen, Spargel, Erbsen – und natürlich Pasta! All das bei gerade einmal 16 g Fett pro Portion. Appetit bekommen? Hier das Rezept.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 weiße Zwiebel
  • 500 g grüner Spargel
  • 2 EL Rapsöl
  • 100 ml trockener Weißwein
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 350 g Penne
  • 150 g Erbsen, frisch oder TK
  • 16 Riesengarnelen, küchenfertig und bis auf Schwanzsegment geschält
  • 1/2 TL Garam Masala
  • 1/2 unbehandelte Zitrone
  • 1 Hand voll Basilikum
  • 150 g Crème légère

Pro Portion etwa:

  • 620 kcal
  • 16 g Fett
  • 73 g Kohlenhydrate
  • 36 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 35 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Das untere Drittel vom Spargel schälen und die Stangen schräg in 5-6 cm lange Stücke schneiden. Zusammen mit der Zwiebel in einer heißen Pfanne in 1 EL Öl ca. 2 Minuten anschwitzen. Mit dem Wein ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten.
  2. Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.
  3. Die Erbsen zum Spargel geben und offen weitere ca. 5 Minuten mit leichtem Biss garen. Die Garnelen abbrausen, trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und Garam Masala würzen. In einer heißen Pfanne im übrigen Öl rundherum 2-3 Minuten goldbraun braten.
  4. Die Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, die Schale abreiben und etwas Saft auspressen. Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen, einige zum Garnieren beiseitelegen, den Rest in feine Streifen schneiden.
  5. Das Gemüse von der Hitze nehmen und die Crème légère mit dem Basilikum einrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Die Nudeln gut abtropfen lassen und auf Tellern anrichten. Die Gemüsesauce darüber geben und die Garnelen darauf anrichten. Mit dem Zitronenabrieb bestreuen und mit Basilikum garniert servieren.

Diese schnelle Nudelpfanne mit Garnelen, grünem Spargel und Erbsen ist einfach der perfekte, kulinarische Start in den Frühling, finden Sie nicht auch? Sie haben Lust auf weitere Ideen wie diese? Probieren Sie auch unsereNudelpfanne mit Waldpilzen und Hackbällchen oder diese Variante mit Schinken und Speck. Köstlich! Noch mehr Ideen mit Pasta sehen Sie auch in unserer Video-Playlist:

7 einfache Pasta-Gerichte

7 einfache Pasta-Gerichte

Beschreibung anzeigen

Ihnen ging es mehr um den Saison-Hit Spargel? Stöbern Sie doch mal durch unsere Bildergalerie:

Entdecken Sie weitere Ideen, wie Sie Garnelen zubereiten können sowie noch mehr tolle Spargel-Rezepte, die darauf warten, von Ihnen nachgekocht zu werden.

--------------

Wichtige Tipps für die Küche in diesen Krisenzeiten finden Sie in unseren Videos:

Coronakrise: Einfache Rezeptideen aus dem Vorrat
Coronakrise: Einfache Rezeptideen aus dem Vorrat
Von

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Beschreibung anzeigen