28.07.2021 - 13:25

Schon wieder: Ethylenoxid! Eis-Fans aufgepasst: Unilever Austria ruft Eiscreme zurück

Von der Redaktion

Egal ob in der Waffel oder am Stil: Sie lieben Eis? Dann sollten Sie jetzt wissen, dass Unilever Austria eine bestimmte Sorte Eiscreme aus dem Handel genommen hat.

Foto: anskuw

Egal ob in der Waffel oder am Stil: Sie lieben Eis? Dann sollten Sie jetzt wissen, dass Unilever Austria eine bestimmte Sorte Eiscreme aus dem Handel genommen hat.

Ausgerechnet im Sommer: Die Unilever Austria GmbH hat mehrere Chargen Eiscreme einer beliebten Eis-Sorte zurückgerufen. Was Verbraucher jetzt wissen sollten!

Kühler Genuss: Eis gehört zum Sommer wie Kekse zur Weihnachtszeit. Und umso heißer es wird, desto mehr steigt der Appetit auf leckeres Eis! Doch nun hat die Unilever Austria GmbH gleich mehrere Chargen Eiscreme zurückgerufen. Wir verraten, worauf Sie als Verbraucher achten sollten.

Vorsicht: Eiscreme von Unilever Austria wird zurückgerufen!

Die österreichische Niederlassung des britischen Konzerns Unilever ruft einzelne Chargen der beliebten Eskimo-Eis-Sorte "Happy Rainbow" zurück. Der Grund: Der Gehalt der Zutat Ethylenoxid (ETO) liegt über dem gesetzlich zugelassenen Grenzwert der Europäischen Union (EU). Das Unternehmen Unilever versicherte, dass Ethylenoxid nur in einer geringen Menge für die Herstellung verwendet wurde und somit der Gehalt in den fertigen Produkten dementsprechend niedrig sei. Unilever Austria rief die betroffenen Chargen Speiseeis aus Sicherheitsgründen dennoch zurück.

Folgende Produkte sind betroffen:

Eskimo Happy Rainbow (5x90ml) Multipack

  • EAN Code: 8711327397224
  • Chargennummer: L001103M54 mit MHD 07/2021, L001503M54 mit MHD 07/2021, L006603M54 mit MHD 09/2021

Nur die oben genannten Produkte sind von dem Rückruf betroffen. Sie gelangten zuletzt im Juni 2021 in den Handel. Verbraucher, die das Produkt gekauft und noch vorrätig haben, können sich an den Kundenservice wenden. Sie werden gebeten, sich die Produktdaten zu notieren sowie ein Foto der Verpackung zu machen, und beides an den Kundenservice zu schicken. Den erreicht man

per Mail: unilever.oesterreich@unilever.com

via Hotline: 0800 240 290 (montags bis freitags 9.0017.00 Uhr)

Das beliebte Speiseeis Eskimo "Happy Rainbow" wurde zwar in Österreich verkauft, aber wegen des Grenzverkehrs ist der Rückruf auch für Deutsche relevant. Die betroffenen Chargen der Eiscreme wurden bereits aus dem Verkauf genommen.

Naschkatzen trifft es derzeit ziemlich hart: Dies ist bereits der dritte Rückruf von Eis-Sorten innerhalb weniger Tage! Zuerst betraf es Mars Austria und anschließend den Lebensmittelhersteller Froneri Austria. Jedes Mal wurde der erlaubte Grenzwert der Zutat Ethylenoxid (ETO) überschritten. Aber auch ein anderer Sommer-Klassiker wurde aus dem Verkehr gezogen, ein Aperitivo Sprizz der österreichischen Supermarktkette Hofer, die zu dem deutschen Handelskonzern Aldi Süd gehört.

Auf unseren Themenseiten finden Sie weitere wichtige Informationen zu Lebensmittelrückrufen und Ihren Rechten beim Verbraucherschutz.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe