Aktualisiert: 03.06.2021 - 19:07

Wie ist das eigentlich? Nachgehakt: Was bedeutet überhaupt Blindbacken?

Von Nathalie Trappe

Mit der wichtigste Schritt für Mürbeteig: Den Teig mit Backerbsen befüllen, das bedeutet, ihn kurz blind backen.

Foto: Getty Images/ EasterBunnyUK

Mit der wichtigste Schritt für Mürbeteig: Den Teig mit Backerbsen befüllen, das bedeutet, ihn kurz blind backen.

Gerade bei Rezepten für knusprige Tartelettes oder Kuchenböden wird oft davon gesprochen, den Teig erst blind zu backen. Was Sie dafür wissen müssen, erklären wir Ihnen in diesem Artikel.

Gerade als Kuchenliebhaberin stolpert man immer wieder über den Begriff Blindbacken. Aber wie funktioniert das eigentlich? Und welche zusätzlichen Zutaten braucht man dafür? Wir erklären, was Blindbacken bedeutet und warum es Ihren Teig besonders knusprig macht.

Was steckt hinter dem Begriff Blindbacken?

Der Begriff Blindbacken kommt dadurch zustande, dass man einen Teig zunächst ohne die jeweilige Füllung bäckt. Stattdessen wird er mit Hülsenfrüchten gefüllt, um die Form zu erhalten. Danach wird der Teig noch einmal mit den eigentlichen Zutaten gebacken. Dieser Prozess ist bei allen Sorten von Mürbeteig sinnvoll. Der Grund: Der Teig wird schön knackig und ganz wichtig: auch feuchte Füllungen weichen ihn später nicht durch. Egal ob Quiche, Käsekuchen oder Pies in herzhafter und süßer Form: Durch Blindbacken erhalten Sie ein wunderbar knuspriges Kleid für Ihr Gebäck.

Was braucht man fürs Blindbacken?

Damit Ihr Teig knusprig wird, müssen Sie nicht viel in zusätzliche Utensilien investieren. Um den Prozess vom Blindbacken ideal durchzuführen, können Sie jede Art von Hülsenfrüchten verwenden. Es gibt hier spezielle Backerbsen und Blindbackkugeln, aber auch jede andere getrocknete Form beispielsweise von Linsen oder Erbsen ist geeignet. Alternativ können Sie auch ungekochten Reis verwenden. All diese Zutaten können danach immer wieder zum Blindbacken verwendet, aber nicht mehr verzehrt werden. Zusätzlich sollten Sie sich ein Backpapier oder ein Stück Alufolie sowie eine Gabel bereit legen.

Wie geht das Blindbacken denn genau?

Tatsächlich ist Blindbacken selbst auch kein aufwendiger Zusatzschritt. Bereiten Sie Ihren Mürbeteig wie gewohnt zu und geben Sie ihn in die gewünschte Backform. Dort stechen Sie ihn mit einer Gabel mehrfach ein und legen einen passenden Backpapierzuschnitt auf den Teig. Die jeweiligen Hülsenfrüchte müssen Sie dann nur noch hineinschütten.

Die Backzeit richtet sich nun nach der Füllung. Soll diese mitgebacken werden, stellen Sie den Mürbeteig zum Blindbacken für etwa zehn bis 15 Minuten in den Ofen. Danach nehmen Sie den Teig heraus, geben die "echte" Füllung hinzu und backen ihn danach für die restliche angegebene Backzeit. Kommt eine kalte Füllung wie etwa Sahne-Creme hinein, sollte der Teig für etwa 15 bis 20 Minuten blind backen und dann vollständig auskühlen.

Und welche Vorteile bringt dieses Vorbacken jetzt mit sich?

Zunächst einmal ist Blindbacken eine anerkannte Technik, um Mürbeteig schön knusprig zu backen, sodass er unter der feuchten Füllung nicht bricht. Außerdem werden die Teigränder stabilisiert und Blasenbildung am Boden wird verhindert. Es lohnt sich also, immer ein Glas mit getrockneten Hülsenfrüchten im Schrank zu haben und jeden Mürbeteig immer vorzubacken. Gerade bei Käsekuchen spart man sich so die Sorge, dass der Teig unter der Füllung noch nicht durch ist.

Jetzt wo Sie wissen, wie Ihr Mürbeteig besonders knusprig wird, können Sie direkt loslegen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer herzhaft gebackenen Lauchquiche ? Oder darf's etwas Süßes sein? Dann probieren Sie unbedingt unsere Schokoladen-Espressotarte mit Marshmallow-Topping oder diesen saftigen Quarkkuchen mit Nussknusper.

Eine ganze Reihe an herzhaften Ofenrezepten können Sie sich in unserer Galerie anschauen:

Da Sie für so eine Quiche und die meisten Käsekuchen auch Eier brauchen, haben Sie sich vielleicht schon einmal gefragt, ob man abgelaufene Eier noch essen kann. Wir haben auch hier nachgehakt.

Und damit dann beim Backen auch wirklich nichts mehr schief läuft, sollten Sie sich dieses Video anschauen:

Kuchen backen: 5 klassische Fehler
Kuchen backen: 5 klassische Fehler

ANZEIGE: Sparen Sie Zeit und Nerven und bestellen Sie Ihre Lebensmittel einfach online – myTime.de hat rund um die Uhr für Sie geöffnet!

____________

Quellen: utopia.de, zimtliebe.de, eigene Recherche

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe