10.05.2021 - 14:42

Vorsicht Ethylenoxid! Hersteller ruft Bio-Amaranth zurück

Von Lea Tefelski

Amaranth von Clasen: Dieses Bio-Produkt wird zurückgerufen.

Foto: GettyImages/Yagi Studio via Canva

Amaranth von Clasen: Dieses Bio-Produkt wird zurückgerufen.

Bio ist gesund – oder? Sollte eigentlich so sein, doch manchmal geht etwas schief und ein gesundheitsgefährdender Stoff wird gefunden. So geschehen jetzt bei Bio-Amaranth. Diese Packungen sollten Sie nicht mehr kaufen:

Amaranth ist nicht nur im Müsli lecker, es ist auch eine wahre Nährstoff-Bombe. Nun ruft Clasen seinen Bio-Amaranth zurück. Der Grund: Es wurden höhere Werte eines gesundheitsgefährdenden Stoffs gefunden.

Rückruf: Bio-Amaranth der Firma Clasen belastet

Liebhaber des Pseudo-Getreides sollten jetzt aufmerksam sein. Die Firma Carl Wilhelm Clasen GmbH hat einen Rückruf veröffentlicht, demzufolge in einigen Chargen des Produkts "Bio-Amaranth" höhere Werte an Ethylenoxid als die gesetzlich zugelassenen gefunden wurden.

Ethylenoxid stellt besonders bei langfristigem und regelmäßigem Verzehr eine Gefährdung dar. Es wird empfohlen, die 500 g-Packungen dieser Chargen nicht zu verzehren:

  • Charge 70100902, MHD: 13.07.2021
  • Charge 70105092, MHD: 19.10.2021
  • Charge 70107872, MHD: 17.12.2021
  • Charge 70110762, MHD: 09.02.2022

Rückgabe gegen Erstattung des Kaufpreises möglich

Andere Produkte der Firma sind von dem Rückruf nicht betroffen. Verbraucher werden gebeten, die Produkt nicht zu verzehren. Die Erstattung des Kaufpreises ist auch ohne Vorlage des Kassenbons möglich. Wenden Sie sich hierfür an Ihre Verkaufsstätte.

Schon wieder ein Bio-Produkt: Auch als besonders streng kontrolliert ausgezeichnete Lebensmittel werden nicht selten zurückgerufen! Erst vor kurzem wurde bekannt gegeben, dass diese Lebensmittel nicht für den Verzehr geeignet sind:

Vorsicht: Rückruf von veganem Brotaufstrich!

Achtung: Beliebtes Bio-Müsli von Netto wird zurückgerufen

Auch Kunststoffteilchen in Lebensmitteln können ein Problem sein. In diesem Video erfahren Sie, was Sie darüber wissen sollten!

Kunststoffteilchen in Lebensmitteln
Kunststoffteilchen in Lebensmitteln

________________

Kennen Sie eigentlich Ihre Rechte als Verbraucher? Wir informieren Sie auf unsere Themenseite Ratgeber Recht über Ihre Möglichkeiten. Weitere Rückrufe finden Sie auf der zugehörigen Themenseite Lebensmittelrückrufen .

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe