17.05.2021 - 15:20 Anzeige

5 Modelle im Kochduell Küchenmaschinen-Test: Thermomix verliert gegen dieses Gerät!

Von der Redaktion

Im Küchenmaschinen-Test vom Thron gestoßen: Der Thermomix von Vorwerk.

Foto: Vorwerk

Im Küchenmaschinen-Test vom Thron gestoßen: Der Thermomix von Vorwerk.

Nicht jeder steht gerne in der Küche – ein Küchengerät kann da helfen. IMTEST verrät im Küchenmaschinen-Test, welches Modell am besten performt.

Pfanne hier, Kochtopf da, Raspel dort – ja, Kochen kann manchmal ganz schön anstrengend sein. Gerade für Koch-Amateure wird der tägliche Weg zur Herdplatte zur Tortur. Kein Wunder also, dass Küchenmaschinen wie der Thermomix gerade für Kochmuffel die Rettung in der Not darstellen.

Die allermeisten denken bei einer Küchenmaschine zum Häckseln, Kochen und Backen wohl an den Thermomix. Der Markt bietet aber noch weitaus mehr Küchenmaschinen für den alltäglichen Gebrauch. Das Verbraucherportal IMTEST Hat den Küchenmaschinen-Test gemacht. Überraschung: Der Testsieger ist nicht der Thermomix.

Küchenmaschinen-Test: Für wen ist das Gerät geeignet?

Auf Knopfdruck ein Gericht zaubern – das klingt in der Tat verlockend. Küchenmaschinen eignen sich auch hervorragend für Menschen, die wenig Begeisterung dafür aufbringen können, täglich den Kochlöffel zu schwingen.

Aber auch Technikaffine lassen sich von der Raffinesse der Maschinen gerne begeistern. Und dann gibt es da noch die Pragmatiker: wenig Zeit, wenig Lust auf Schneiden, Raspeln und Co und keine Anschaffung unnötig vieler Küchenutensilien. Für passionierte Hobbyköche ist eine Küchenmaschine hingegen eher eine nette Ergänzung.

5 Küchenmaschinen im Test: Von günstig bis teuer

Bei IMTEST steigen fünf Modelle in den Test-Ring um den Sieg.

  • Vorwerk Thermomix TM 6
  • Krups Prep & Cook XL HP 5088
  • Bosch Cookit MCC9555DWC
  • Silvercrest Monsieur Cuisine Connect SKMC 1200 D4
  • Moulinex ClickChef HF 4568

Preislich könnten die Küchenmaschinen unterschiedlicher nicht sein. Angeführt werden die Maschinen in dieser Hinsicht vom Thermomix von Vorwerk, der stattliche 1.325 Euro kostet. Nicht weit entfernt davon ist die Bosch-Maschine. Mit Monsieur Cuisine von Silvercrest geht eine Küchenmaschine für 399 Euro ins Rennen. Krups und Moulinex siedeln sich im mittleren Preissegment an.

Bedienung der Küchenmaschinen: Analog vs. digital

Auffällig ist zunächst, dass die Küchenmaschinen von Krups und Moulinex lediglich per Tastendruck bedient werden. Auf den ersten Blick wirkt das etwas eingestaubt, ist es aber gar nicht. Dafür sind die Hauptfunktionen wie Spezialzubereitungen für Soßen und Suppen direkt abrufbar.

Das Auswählen verschiedener Kochprozesse dauert bei Bosch, Vorwerk und Silvercrest deutlich länger. Die Displays führen gekonnt durch die Menüpunkte. Bis aber beispielsweise das Gemüse kleingehackt wird, vergeht viel Zeit mit Rumgetippe.

Bosch glänzt mit guten Bebilderungen – der Thermomix nicht

Nervig: Wer im Eifer des Kochgefechts mal eine falsche Taste antippt, unterbricht bei Thermomix direkt den Kochprozess und aktiviert den neuen. Danach wird erst gefragt, ob der Klick so gewollt war. Bei Bosch und Silvercrest reagiert die Küchenmaschine sofort und fragt, ob der neue Menüpunkt absichtlich gewählt wurde.

Die Bosch-Küchenmaschine versteckt auf dem Display ein weiteres Highlight: Die Bebilderungen rund um die Zubereitung helfen ungemein beim Kochen und sind besonders für Kochanfänger leicht verständlich. Bei Silvercrest und Vorwerk werden stattdessen kleine Grafiken angezeigt. Das geht auch, ist aber weniger beeindruckend.

Große Rezeptwelt dank Internetanbindung

Besonders aufregend ist die große Rezeptvielfalt, die mit den digitalen Küchenmaschinen mitgeliefert wird und zu neuen kulinarischen Hochgenüssen inspiriert. Die Geräte von Bosch, Vorwerk und Silvercrest können mit dem Internet verbunden werden und die Türen zu unzähligen Rezepten öffnen. Beim Thermomix kostet der Zugriff allerdings 36 Euro pro Jahr.

Bei Silvercrest gelingt der Sprung ins Netz übrigens superschnell. Bosch hingegen verlangt den Download einer hauseigenen App aufs Smartphone oder Tablet, was die Bedienung erschwert.

Die große Brat-Disziplin: Bosch nimmt es mit dem Thermomix auf

Dass Bosch mit seinem Cookit-Gerät tatsächlich dem Thermomix die Pole-Position streitig machen könnte, hatten selbst die Tester des Verbraucherportals IMTEST nicht für möglich gehalten. Tatsächlich zeigte sich die Küchenmaschine im Test aber als maßgeblich besser. Gerade beim Braten und Kochen hielt Bosch glasklar das Zepter in der Hand – keine andere Küchenmaschine erreichte etwa die Brattemperatur von 200 Grad Celsius.

Und das ist für die Nutzung von Küchenmaschinen absolut essenziell. Vorwerk, Silvercrest und Moulinex erhitzen gerade einmal auf 130 Grad. Damit können Sie zwar garen – scharfes Anbraten klappt so hingegen nicht. Das Fatale nämlich: Bei den Küchenmaschinen muss für manches Gericht sogar zusätzlich eine Bratpfanne genutzt werden, was die Idee einer Küchenmaschine ein wenig untergräbt.

Überraschende Niederlage im Küchenmaschinen-Test für Thermomix

Mit einer guten Gesamtnote (2,2) schnitt der Thermomix im Küchenmaschinen-Test zwar auch solide ab, konnte Bosch aber nicht das Wasser reichen. Das liegt vor allem daran, dass der Thermomix mit recht wenig Zubehör daherkommt. Damit die Nutzung in der Küche so richtig Spaß macht, muss der Thermomix mit weiteren kostspieligen Teilen aufgestockt werden.

Mit knapp 400 Euro bekommen Sie mit Monsieur Cuisine von Silvercrest einen guten Sous-Chef. Damit ist das Lidl-Gerät der verdiente Preis-Leistungs-Sieger.

Testsieger: Bosch Cookit gewinnt jede Disziplin

Nicht nur in Aktion gewinnt die Bosch-Küchenmaschine das Duell gegen Thermomix und Co. Auch das schmale Design begeistert im Test, weil der Küchenhelfer so auf jeder Arbeitsplatte Platz finden kann. Mit einer Topfgröße von 3 Litern und einer Waage bringt Bosch alle Voraussetzungen mit, tolle Speisen zu kreieren.

Trotzdem: Mit einem Preis von über 1.300 Euro ist die Küchenmaschine nicht wirklich günstig. Eine Investition in das Küchengerät sollte gut durchdacht sein. Die IMTEST-Tester sind aber davon überzeugt, dass Kochanfänger von der Küchenmaschine profitieren können. Gulasch kochen, Teig fertigen oder Sahne schlagen waren für die Maschine im Test ein Kinderspiel.

Mehr Tests für Küche & Freizeit

Soll es doch lieber die Bratpfanne sein? Der Bratpfannen Test verrät, welche von ihnen die beste ist. Wer gern kocht und isst, braucht sportlichen Ausgleich. Mit einem Pedelec können Sie entspannt durch die Natur radeln. Dieser Pedelec-Test stellt ihnen drei E-Bikes vor, die sich dafür eignen.

---------------------------

*Der Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhält die Funke Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Sie als Nutzer verändert sich der Preis nicht, es entstehen Ihnen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Ihnen hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe