Aktualisiert: 03.05.2021 - 15:45

Achtung bei Babybrei Eltern aufgepasst: Babynahrung wird zurückgerufen

Von Franziska Peter

Besonders bei Babynahrung vertraut man auf die Sicherheit des Lebensmittels. Dieses Produkt wird jetzt zurückgerufen...

Foto: GettyImages/ zia_shusha via Canva

Besonders bei Babynahrung vertraut man auf die Sicherheit des Lebensmittels. Dieses Produkt wird jetzt zurückgerufen...

Immer mal wieder wird ein Lebensmittel aus dem Handel gezogen, weil bei der Herstellung etwas schief gelaufen ist. Jetzt hat es einen Babybrei getroffen, weil sich in einigen Gläschen etwas ganz anderes befindet, als auf dem Etikett zu sehen ist.

Die Humana Vertriebs GmbH hat das Produkt "Alete bewusst Spinat Käse Risotto" zurückgerufen. In einigen der 250-g-Gläschen befindet sich möglicherweise nicht das ausgewiesene Spinat-Käse-Risotto. Die Folge könnten allergische Reaktionen bei Ihrem Kind sein.

Humana Vertriebs GmbH ruft "Alete bewusst Spinat Käse Risotto" zurück

Sind Allergien bei Ihrem Nachwuchs bekannt, sollten Sie bei dieser Babynahrung aufpassen: Die Humana Vertriebs GmBH nimmt das "Alete bewusst Spinat Käse Risotto" aus den Verkaufsregalen. Laut Unternehmen kam es zu einem technischen Defekt, infolge dessen in einer Produktcharge einige Gläschen mit einem falschen Etikett beklebt worden sind.

Statt des Käse-Spinat-Risottos befindet sich "Gemüse mit Spaghetti und Pute" (Zutaten: Wasser, Karotten 14%, Spaghetti gekocht 12% (Hartweizengrieß, Hühnereiklar), Kartoffeln, Putenfleisch 9%, Zucchini 8,5%, Sellerie, Zwiebeln, Brokkoli 4%, Reisgrieß, Stärke, Rapsöl, Sonnenblumenöl, Jodsalz, Petersilie) in den betroffenen Gläsern. Wurde bei Ihrem Nachwuchs eine Allergie gegen Gluten, Hühnereiweiß oder Sellerie erkannt, könnte das fälschlicherweise abgefüllte Produkt allergische Reaktionen auslösen. Für Personen ohne solche Allergien ist der Brei unbedenklich.

Diese Produkte sind vom Rückruf betroffen:

  • "Alete bewusst Spinat Käse Risotto"
  • Inhalt: 250-g-Gläser
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 12/2022
  • Chargennummer: L0339 (Aufdruck am Deckelrand)

Wenn Sie einen dieser Artikel gekauft haben, wird Ihnen auch ohne Kassenbon der Kaufpreis in Ihrem Supermarkt erstattet. Haben Sie hierzu Fragen, wenden Sie sich an den Alete Familienservice. Sie erreichen ihn telefonisch unter 0800 11 252 05 oder per Mail an info@alete.de.

Trotz größter Sorgfalt in der Lebensmittel-Industrie geht mal etwas schief. Folgende Produkte wurden in den letzten Tagen zurückgerufen:

Auf unseren Themenseiten können Sie sich über weitere Lebensmittelrückrufe und Ihre Rechte beim Verbraucherschutz informieren.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe