Aktualisiert: 10.05.2021 - 20:45

Selbst gemacht statt gekauft Vitamin trifft Sprudel: Selbst gemachtes Ginger Ale

Von Nathalie Trappe

Bewerten Sie das Rezept
Der Vitaminkick für laue Sommernächte! Dieses selbst gemachte Ginger Ale ist nicht nur in Mixgetränken, sondern auch pur ein unvergesslicher Genuss.

Foto: Getty Images/ Jamie Grill/Tetra Images

Der Vitaminkick für laue Sommernächte! Dieses selbst gemachte Ginger Ale ist nicht nur in Mixgetränken, sondern auch pur ein unvergesslicher Genuss.

Sie suchen eine Abwechslung zu einfachem Ingwerwasser? Dann machen Sie doch mal Ihren Ginger Ale selbst. Einfach über Nacht gären lassen und pur oder gemischt genießen!

Zutaten für 4 Portionen:

  • ½ Päckchen Trockenhefe
  • 220 g brauner Zucker
  • 1 Stück Ingwer (etwa 3-4 cm)
  • 1 Limette, der Saft
  • 1 leere Plastikflasche (Fassungsvermögen 1,5 Liter)
  • 1000 ml Wasser

Zubereitungszeit:

  • 10 Minuten (zzgl. Gärzeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Als Erstes die Trockenhefe in einen Messbecher geben und mit dem Zucker verrühren. Dann die Ingwerknolle grob schälen und mit einer Küchenreibe raspeln.
  2. Den Limettensaft gemeinsam mit dem Ingwer zum Zucker geben. Anschließend alles in die saubere Flasche füllen und mit Wasser aufgießen. Die Flasche gut verschließen und für etwa 24 Stunden an einem warmen Ort gären lassen.
  3. Sobald sich die Flasche nicht mehr mit dem Daumen eindrücken lässt, hat sich genügend Kohlensäure gebildet. Flasche nicht öffnen, da ein hoher Innendruck herrscht! Die Flasche abschließend für einige Stunden in den Kühlschrank stellen um den Gärungsprozess zu unterbrechen. Der Ansatz sollte nicht länger als 24 Stunden stehen, da sich sonst Alkohol bildet.
  4. Die Flüssigkeit nach der Kühlung vorsichtig öffnen und durch ein Sieb gießen. Das fertige Ginger Ale auf Eis servieren oder mit Spirituose nach Wahl mischen. Zum Wohl!

Dieses selbst gemachte Ginger Ale ist eine ideale Grundlage für ein sommerliches Mix-Getränk. Super erfrischend ist auch dieser fruchtige Rhabarber-Spritz, der durch selbst gemachtem Sirup überzeugt. Oder wie wäre es mit einem selbst gemachten Pfefferminzlikör?

Selbst gemachte Drinks enthalten allgemein oft weniger Kalorien als gekaufte. In unserer Galerie zeigen wir Ihnen eine Auswahl an Getränken, die Ihnen beim Abnehmen helfen:

Ginger Ale hat ebenfalls einen super Effekt auf das Immunsystem. Warum gerade Ingwer so gesund ist, erfahren Sie in unserem Video:

Powerwurzel Ingwer: 4 Vor- und Nachteile, die man wissen sollte!
Powerwurzel Ingwer: 4 Vor- und Nachteile, die man wissen sollte!

Wenn Sie mehr zu Getränken und zu Ideen rund um Ingwer erfahren wollen, informieren Sie sich auch gerne auf unseren Themenseiten!

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Kochen & Backen

Kochen & Backen

Die besten Videos rund um die Themen Kochen, Backen und Rezepte.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe