Aktualisiert: 09.05.2021 - 14:30

Kulinarische Reise Arancini di Riso: Frittierte Reisbällchen mit Käse-Hackfleisch-Füllung

Von Lina Steinbach

Bewerten Sie das Rezept
Arancini di Riso: Diese Reisbällchen sind rundherum der pure Genuss!

Foto: GettyImages/ Fabio Balbi

Arancini di Riso: Diese Reisbällchen sind rundherum der pure Genuss!

Sizilien können Sie auch von zu Hause aus genießen – mit unseren verführerischen Arancini di Riso! Finden Sie raus, was in den knusprig frittierten Bällchen steckt:

Zutaten für 6 Portionen:

  • Für den Reis
  • 300 g Kurzkornreis (zum Beispiel Arborio oder Carnaroli)
  • ¼ TL Safranpulver
  • 360 ml Wasser
  • 2 EL geriebener Parmesankäse
  • 60 g Butter
  • Salz, Pfeffer
  • Für die Füllung
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 1 Stange Sellerie
  • 180 g Hackfleisch
  • 30 ml Rotwein
  • 30 g Tomatenmark
  • 250 ml Tomatensoße
  • 50 g Erbsen (auch tiefgefroren)
  • Für die Panade
  • 120 g Mozzarella
  • 30 g Mehl
  • 2 große Eier
  • 120 ml Wasser
  • Prise Salz
  • 300 g Paniermehl
  • Sonnenblumenöl

Pro Portion etwa:

  • 701 kcal
  • 27 g Fett
  • 83 g Kohlenhydrate
  • 29 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 60 Minuten (zzgl. 45 Minuten Kochzeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Zuerst den Reis vorbereiten. Dafür die 360 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und den Reis zusammen mit dem Safranpulver hinzufügen. Kurz alles zusammen aufkochen lassen und dann die Hitze reduzieren. Den Topf abdecken und den Safran-Reis für etwa 15 bis 20 Minuten köcheln lassen. Während dieser Zeit regelmäßig umrühren, damit der Reis nicht am Boden anbrennt. Nach dieser Zeit sollte der Reis das ganze Wasser aufgezogen haben und durch sein.
  2. Im fertigen Reis den Parmesan-Käse und die Butter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den warmen Safran-Reis mit Käse auf einem Backblech verteilen und so vollständig abkühlen lassen.
  3. Für die Hackfleischsoße die Zwiebel, Karotten und den Sellerie in kleine Würfel schneiden. Das Olivenöl in einem Topf bei mittlerer Hitze erwärmen und das Gemüse hinzufügen. Unter dauerhaftem Rühren das Gemüse etwa 10 Minuten anbraten, bis es weich genug ist.
  4. Das Hackfleisch zu der Gemüsebasis in den Topf geben und solange rühren, bis es vollständig durchgebraten ist. Anschließend mit dem Wein ablöschen und alles zusammen für etwa eine Minute kochen lassen, um den Wein zu reduzieren.
  5. Nun das Tomatenmark sowie die Tomatensoße zu der Gemüse-Fleisch-Mischung geben und bei niedriger Hitze etwa 10 Minuten kochen lassen. Abschließend die Erbsen unterrühren und die Soße weitere 10 Minuten köcheln lassen. Sobald die Erbsen durch sind und die Soße eine leicht verdickte Konsistenz hat, die Soße in eine Schüssel umfüllen und ebenfalls auskühlen lassen.
  6. Mozzarella in kleine Würfel schneiden und mit dem vorbereiteten Reis und der Soße bereitstellen.
  7. Zum Formen und Füllen der Reisbälle 1 EL von dem abgekühlten Reis in die Handfläche füllen und mit dem Daumen die Mitte eindrücken, sodass der Reis wie eine Schüssel geformt ist. In diese Reis-Schüssel etwa 1 EL der Soße füllen sowie einige Mozzarella-Würfel hinzugeben. Jetzt vorsichtig den überstehenden Reis-Rand zusammendrücken, sodass die Füllung vollkommen von Reis bedeckt ist. Den gefüllten Reis nun zu einem runden Ball formen. Dies für den Rest der Zutaten wiederholen, es sollten etwa 6 Arancini entstehen, abhängig von der Größe.
  8. Für die Panade das Mehl, die Eier und die 120 ml Wasser mit der Prise Salz verrühren bis eine gut vermischte Masse entsteht. Die Mischung und das Paniermehl jeweils in einen tiefen Teller umfüllen. Die Reisbällchen nacheinander vorsichtig zuerst in der flüssigen Eier-Mehl-Mischung rollen und anschließend in dem Paniermehl, bis der Ball vollständig bedeckt ist. Dies bei allen Bällchen wiederholen.
  9. In einer tiefen Pfanne etwa 4 cm Sonnenblumenöl zum Kochen bringen. Vorsichtig die Arancini in das heiße Öl geben. Darauf achten, dass die Pfanne nicht zu voll wird und die einzelnen Arancini genügend Platz. Immer nur 2 bis 3 gleichzeitig frittieren. Die Arancini sollten rundherum eine braun-goldene Farbe annehmen und etwa 3 Minuten backen.
  10. Die fertig frittierten Arancini kurz auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Teller abtropfen lassen und dann warm genießen!

Tipp: Unsere Version mit der Hackfleisch-Käse-Füllung ist die traditionelle Variante, aber natürlich können Sie auch die Füllung austauschen, zum Beispiel eine leckere Pilzfüllung für eine vegetarische Variante ausprobieren!

Arancini, abgeleitet von Arancina (Orange) bedeutet "kleine Orange". Wenn man sich die kleinen runden, orangefarbenen Bällchen anschaut, erkennt man den Zusammenhang. Arancini di Riso sind ein beliebtes Street-Food in Sizilien und wir können gut verstehen warum: Gefüllt mit cremigem Käse und deftiger Hackfleischsoße werden die Reisbällchen knusprig frittiert – innen und außen einfach ein Genuss! Überzeugen Sie sich selbst und unternehmen Sie mit diesem Rezept eine kleine Reise auf die italienische Insel.

Wenn Sie Ihre kulinarische Reise nach Italien fortführen wollen, haben wir noch einige mediterrane Leckereien für Sie: Für Fans des milden italienischen Käses Mozzarella ist der selbstgemachte Burrata genau das Richtige! Und auch Parmesan-Freunde kommen bei unseren Rezepten auf ihre Kosten: Wie wäre es mit der gleichzeitig fruchtigen und unglaublich cremigen Pasta al Limone für Ihren nächsten italienischen Abend? Diesen können Sie dann perfekt mit diesen süßen italienischen Muffins mit Ricotta abschließen – buon appetito!

Der Kurzkornreis mit Safran und Käse macht die Arancini ganz besonders cremig. Genießen Sie noch weitere verführerisch cremige Reis-Gerichte mit unseren besten Risotto-Rezepten!

Aber passen Sie auf! Reis zu kochen ist nicht so einfach, wie man denkt. Erfahren Sie in unserem Video, welche Fehler beim Reis-Kochen häufig vorkommen und wie Sie sie vermeiden:

Diese Fehler machen fast ALLE beim Reis kochen – Sie auch?
Diese Fehler machen fast ALLE beim Reis kochen – Sie auch?

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Die italienische Küche hat noch so viel mehr zu bieten! Finden Sie leckere mediterrane Gerichte mit Hackfleisch und Mozzarella auf unseren Themenseiten!

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe