Aktualisiert: 04.06.2021 - 17:59

Ein Überblick Nachgehakt: Welcher Reis eignet sich für welches Gericht?

Von Vivien Schulze

Wollen Sie wissen, welcher Reis sich für welches Gericht am Besten eignet? Wir verraten es Ihnen!

Foto: Getty Images / Riou

Wollen Sie wissen, welcher Reis sich für welches Gericht am Besten eignet? Wir verraten es Ihnen!

Reis gehört auch in Deutschland zu den beliebtesten Beilagen. Das liegt nicht zuletzt an seiner vielseitigen Anwendbarkeit. Milchreis, Reissalat und Risotto sind nur einige, schmackhafte Beispiele. Doch welcher Reis ist geeignet für welches Gericht? Ein Überblick.

Reis enthält nur wenig Fett, aber viele sättigende Kolenhydrate, daher wird er sehr gern für verschiedene Diäten verwendet. Zudem enthält Reis viele wichtige B-Vitamine, die für Haut, Nerven und Stoffwechsel wichtig sind. Und von diesen Dingen einmal abgesehen: Er schmeckt einfach fantastisch! Doch all die verschiedenen Möglichkeiten der Verwendung und die unterschiedlichen Reissorten erschweren die richtige Anwendung für das perfekte Ergebnis. Hier geben wir Ihnen einen Überblick, welcher Reis für welches Gericht geeignet ist:

Welcher Reis für welches Gericht? Die Sorten im Überblick

Die Langkorn-Reissorten

Die Langkorn-Reissorten gehören wohl zu den bekanntesten Reissorten in Deutschland. Sie zeichnen sich, wie ihr Name schon verrät, durch ihre Länge aus – die Körner sind 6 bis 8 mm lang. Langkorn-Reissorten haben eine recht feste Struktur, weshalb ihre Zubereitung eine längere Garzeit erfordert.

Den Langkorn-Reissorten zugehörig sind beispielsweise der Basmatireis und der Jasminreis, auch bekannt als Duftreis. Basmatireis eignet sich hervorragend für Soßen aller Art, weil seine Körner leicht aneinander haften. Zudem ist er glutenfrei und auch für alle, die auf Inhaltsstoffe und verschiedene Lebensmittel leicht allergisch reagieren, meist gut verträglich. Jasminreis zeichnet sich durch sein bekanntes, blumiges Aroma aus und eignet sich daher perfekt für eine Vielzahl an exotischen Gerichten. Seine Körner kleben leicht zusammen, doch er ist nicht zu verwechseln mit dem für asiatische Gerichte häufig verwendeten Klebereis.

Die Mittelkorn-Reissorten

Die Mittelkorn-Reissorten haben etwas kürzere, dickere Körner als die Langkorn-Reissorten. Diese Reissorten brauchen nur geringfügig mehr Wasser als ihr Eigengewicht und werden beim Kochen weich und klebrig.

Zu den bekanntesten Sorten gehören Bombareis und Arborioreis. Der Bombareis ist besonders gut für eine leckere, spanische Paella geeignet. Durch seine hohe Saugfähigkeit sorgt er für eine herrlich cremige Beschaffenheit, die besonders bei Pfannengerichten ideal ist. Der Arborioreis ist ein italienischer Reis und typisch für Risotto . Mit diesem Reis lässt sich ein hervorragendes Risotto kochen, das cremig und zugleich bissfest ist.

Die Rundkorn-Reissorten

Die Rundkorn-Reissorten sind ca. 5 mm lang und werden beim Kochen weich und klebrig. Das liegt an ihrer Stärke Amylopektin, die beim Kochen verkleistert. Daher eignen sie sich perfekt für Süßspeisen, doch auch für Sushi, Aufläufe und weitere Gerichte, die sich durch eine besondere Konsistenz der Reiskörner auszeichnen, werden sie gern verwendet.

Die bekanntesten Reissorten dieser Gruppe sind der Milchreis und der Klebereis. Milchreis ist hierzulande besonders als beliebtes Gericht für Kinder (und erwachsene Naschzähne) bekannt. Er wird mit Milch zubereitet und weist eine breiige Konsistenz auf, weil sich die im Korn enthaltene Stärke beim Kochen löst. Klebereis wiederum ist sehr beliebt für Sushi, da er nach dem Kneten in Form bleibt. Und auch gekühlt eignet er sich noch perfekt als kleiner Happen für Zwischendurch.

Die besonderen Reissorten

Aber wie langweilig wäre die vielfältige Welt der Reiskörner, wenn es nur diese genannten Beispiele gäbe? Natürlich gibt es für jede Sorte noch weitere, leckere Körner und jede Menge Unterkategorien. Hinzu kommen einige besondere Reisklassen, die wir Ihnen abschließend empfehlen wollen:

Naturreis ist Reis in seiner ursprünglichen Form und wird auch häufig als Vollkornreis oder als brauner Reis bezeichnet. Er kennzeichnet sich durch eine lange Garzeit, da er noch die äußeren Kornschichten besitzt, und ein nussiges Aroma. Zudem macht er durch seinen hohen Ballaststoffgehalt länger satt und weil die Stärke im Inneren nicht so schnell in Zucker umgewandelt wird, wird der Blutzuckerspiegel langsamer und weniger in die Höhe getrieben als bei weißem Reis.

Roter Reis ist nicht nur auffällig durch seine Farbe, auch sein erdiges Vollkornaroma macht ihn zu etwas Besonderem. Besonders gut passt er daher zu Fisch und leckerem Gemüse.

Schwarzer Reis ist, wie sein Name verrät, von Natur aus schwarz und eine besondere Form von Vollkornreis. Er hat ein nussiges Aroma und ist durch seinen hohen Protein- und Ballaststoffgehalt deutlich sättigender als weißer Reis.

Sadri Reis ist ein Langkornreis aus dem Iran und lockt mit einem blumigen Eigenaroma. Er eignet sich mit seinem cremigen, weichen Korn besonders gut zu Fisch- und Fleischgerichten und zu köstlichen, persischen Spezialitäten.

______________________________________

Sie haben nach all diesen neuen Informationen gleich Lust, sich auf das erste leckere Rezept mit Reis zu stürzen? Werfen Sie doch mal einen Blick in unsere Galerie! Dort haben wir unsere liebsten Rezepte mit Reis für Sie zusammen gestellt:

Mögen Sie es herzhaft? Oder sind Sie doch eher ein Fan von Süßspeisen? Probieren Sie unbedingt unsere leckere Reissuppe mit Hackbällchen & Pilzen und diesen cremigen Schoko-Milchreis.

Reis richtig zu kochen ist gar nicht mal so einfach. Das zeigt sich schon dadurch, dass fast jeder die selben Fehler in der Küche macht! Sie auch? Werfen Sie einen Blick in unser Video und finden Sie es heraus:

Diese Fehler machen fast ALLE beim Reis kochen – Sie auch?
Diese Fehler machen fast ALLE beim Reis kochen – Sie auch?


_________________________________________

Quellen: www.fitforfun.de , www.reishunger.de , www.daskochrezept.de , www.eatsmarter.de , www.rii-jii.de , www.gesundheitstrends.com , www.zentrum-der-gesundheit.de

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe