07.04.2021 - 07:23

Bitte nicht verzehren! Vorsicht, metallische Fremdkörper enthalten: Rostbratwurst wird zurückgerufen

Gegrillt schmecken Rostbratwürste herrlich. Aber mit metallischen Fremdkörpern will man sie ganz sicher nicht essen. Außerdem besteht hier eine Gesundheitsgefahr, weswegen ein Gut&Günstig-Produkt zurückgerufen werden muss. (Symbolbild)

Foto: Getty Images/Steve@Colorado

Gegrillt schmecken Rostbratwürste herrlich. Aber mit metallischen Fremdkörpern will man sie ganz sicher nicht essen. Außerdem besteht hier eine Gesundheitsgefahr, weswegen ein Gut&Günstig-Produkt zurückgerufen werden muss. (Symbolbild)

Aktuell wird davor gewarnt, eine fehlerhafte Rostbratwurst zu essen. Wo diese verkauft wurde und wie Sie Ihr Geld für den gekauften Artikel zurückbekommen, erfahren Sie hier.

Sind Sie trotz des nur mäßigen Wetters schon im Garten beim Angrillen? Dann haben Sie sicher einige Grillköstlichkeiten eingekauft. Vielleicht auch diese Rostbratwurst von Gut&Günstig, die zurückgerufen wird. Checken Sie am besten gleich mal Ihre Vorräte. Denn vom Verzehr dieser Grillspezialität wird abgeraten. Sie könnte metallische Fremdkörper enthalten.

Rückruf: Rostbratwurst könnte metallische Fremdkörper enthalten

Das NORDfrische Center hat den Rückruf für die Gut&Günstig-Rostbratwurst herausgegeben, wie auf produktwarnung.eu zu lesen ist. Nachdem die Fehlerhaftigkeit dieses Produktes bemerkt wurde, nahm man es umgehend aus den Regalen. Kunden können dieses also nun nicht mehr kaufen. Zuvor wurde es aber vor allem bei Edeka und Marktkauf in Teilen Brandenburgs, in Hamburg, im Norden von Niedersachen, in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein vertrieben.

Rostbratwurst-Rückruf – die Produktdetails

  • Artikel: Gut&Günstig-Rostbratwurst
  • Inhalt: 540 Gramm
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 22.04.21
  • Losnummer: 210323
  • Veterinärkontrollnummer: DE MV 11001 EG

Haben Sie dieses fehlerhafte Lebensmittel gekauft, können Sie es, ohne den Kassenbon vorzulegen, in die Kaufstätte zurückbringen und Ihr Geld wiedererhalten. Bei Fragen zu diesem Rückruf wenden Sie sich bitte an den Kundenservice unter der Telefonnummer 0800 333 5211. Dieser ist montags bis sonntags von 8.00 - 20.00 Uhr zu erreichen. Alternativ können Sie eine E-Mail schreiben: info@edeka.de.

Eine Liste vieler zuletzt herausgegebener Lebensmittelrückrufe finden Sie auf unserer Themenseite.

Fremdkörper in Nahrungsmitteln können zur Gefahr werden. Dabei müssen sie nicht immer aus Metall sein. Zum Beispiel können sie auch aus Kunststoff sein. Zu dieser Thematik informiert Sie unser folgendes Video:

Kunststoffteilchen in Lebensmitteln
Kunststoffteilchen in Lebensmitteln

Und wenn Sie nun an das fehlerfreie Produkt gekommen sind, können Sie Ihre Rostbratwürste endlich vollends genießen. Brauchen Sie dazu vielleicht eine Beilage? Wie wäre es mit diesen Kartoffeln mit Sauerkraut-Blauschimmelkäse-Füllung?

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe