Aktualisiert: 24.04.2021 - 15:20

Klein aber voller Geschmack! Würzige Nuss-Nougat-Tartelettes mit Schokolade-Frischkäse-Creme

Bewerten Sie das Rezept
Perfekt zum Kaffee: Die Nuss-Nougart-Tartlettes mit Frischkäse-Creme machen Eindruck bei Auge und Gaumen!

Foto: Eat Club; Isabell Triemer

Perfekt zum Kaffee: Die Nuss-Nougart-Tartlettes mit Frischkäse-Creme machen Eindruck bei Auge und Gaumen!

Neben der Nuss-Nougat-Creme und Eiern gehört noch etwas ganz Wichtiges in die Tartelettes: Viele Gewürze! Kardamom, Nelken und Ingwer geben den kleinen Tartes ihren einzigartigen Geschmack!

Zutaten für 8 Portionen:

  • 250 g Nuss-Nougatcreme
  • 4 Eier (M)
  • Salz
  • 0.5 TL gemahlener Kardamom
  • 1 Prise Gewürznelke
  • 1 Prise Ingwer
  • 175 g Schokoladenfrischkäse
  • 250 g Schlagsahne
  • 1 Päckchen Sahnefestiger
  • 1 EL Kakaopulver
  • 4 Schokoladen-Nuss-Pralinen (z.B. Ferrero Rocher)

Pro Portion etwa:

  • 405 kcal
  • 28 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate
  • 8 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten (zzgl. 12 Minuten Backzeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Nuss-Nougatcreme in einer Schüssel über einem warmen Wasserbad erwärmen. Eier, 1 Prise Salz, Kardamom, Gewürznelke und Ingwer mit den Schneebesen des Handrührgeräts 8–10 Minuten dickcremig aufschlagen. Ca. 1/4 der Nuss-Nougatcreme langsam zu den Eiern geben und kurz unterrühren. Dann restliche Creme vorsichtig unterheben. 8 gefettete Tarteletteförmchen (ca. 10 cm ø) mit Lift-off-Böden auf ein Backblech stellen. Masse in die Förmchen füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) 12–15 Minuten backen. Auskühlen lassen und aus den Förmchen lösen.
  2. Frischkäse und Sahne mit den Schneebesen des Handrührgeräts steif schlagen, Sahnefestiger dabei einrieseln lassen. Creme in einen Spritzbeutel mit französischer Sterntülle füllen. Dicht an dicht Cremetuffs auf die Tartelettes spritzen. Mit Kakao bestäuben. Pralinen halbieren und in die Mitte der Tartelettes setzen. Bis zum Servieren kalt stellen.

Tipp: Statt einer gekauften Nuss-Nougat-Creme können Sie auch einen selbstgemachten Nuss-Schokoaufstrich verwenden!

Die Nuss-Nougat-Tartelettes mit Schokoladen-Frischkäse-Creme haben trotz ihrer kleinen Form so einiges an Geschmacks-Erlebnissen zu bieten. Und auch die "große Schwester" der französischen Küchlein, die Tarte, überzeugt mit ihrem traditionellen Teigboden und vollmundiger Füllung. Lassen Sie sich zum Beispiel von unserer Schokoladen-Espressotarte mit Marshmallow-Topping verführen!

Was größer geht, geht auch noch kleiner: Genuss wird bei den kleinen, aber feinen Schokoladen-Macarons mit Haselnüssen und Tonkabohne ganz groß geschrieben!

Süßes Gebäck kann einfach in jeder Form und Größe kommen und immer himmlisch schmecken! Versuchen Sie sich an Rezepten, die über Tartes und Kuchen hinausgehen mit diesen 16 süßen Ideen zum Dahinschmelzen:

Sie lieben süßes Gebäck ganz besonders, wenn es etwas mit Schokolade zu tun hat? Sehr verständlich. Schokolade kann einfach alles in ein wahres Geschmackserlebnis verwandeln. Und es steckt noch viel mehr in ihr, als ihr besonderer Geschmack: Schauen Sie sich dieses Video an und lernen Sie 5 Fakten über Schokolade:

Gesunde Schoki? 5 Fakten über Schokolade
Gesunde Schoki? 5 Fakten über Schokolade

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Und weil man nie genug von Schokolade bekommen kann, besuchen Sie unsere Themenseite für mehr Rezepte, Ideen und Infos! Auch alles weitere zu Kuchen und Gewürzen können Sie unter den jeweiligen Seiten finden.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe