Aktualisiert: 03.04.2021 - 17:06

Kunst zum Essen Kreatives Garten-Focaccia mit buntem Gemüse

Von der Redaktion

Bewerten Sie das Rezept
Beim Garten-Focaccia wird das Brot zur Leinwand!

Foto: Eat Club

Beim Garten-Focaccia wird das Brot zur Leinwand!

Fast zu schön zum Essen: Bei diesem Rezept des italienischen Brotes können Sie zur Künstlerin werden! Verwandeln Sie so das Focaccia in ein Kunstwerk!

Zutaten für 6 Portionen:

  • 350 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 0,5 Würfel frische Hefe (21g)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Mini-Spitzpaprika. orangefarben
  • 1 Mini-Spitzpaprika, gelb
  • 1 Mini-Spitzpaprika, rot
  • 3 Kirschtomaten, gelb
  • 3 Kirschtomaten, rot
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 3 Champignons
  • 1 kleine Zwiebel, rot
  • 2 Zweige Rosmarin
  • grobes Meersalz
  • Zum Bestreuen: schwarzer Sesam

Pro Portion etwa:

  • 410 kcal
  • 9 g Fett
  • 70 g Kohlenhydrate
  • 11 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 35 Minuten (zzgl. 60 Minuten Gehzeit und 25 Minuten Backzeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Mehl, Salz und Zucker in eine Schüssel geben. Hefe zerbröckeln und in 200 ml lauwarmen Wasser auflösen. Mit 1 EL Öl zum Mehl geben. Alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
  2. Paprikaschoten in der Zwischenzeit putzen, waschen und in Ringe schneiden. Ca. die Hälfte davon klein würfeln. Tomaten waschen und halbieren. Lauchzwiebeln putzen, waschen und längs in Streifen schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel abziehen und in Scheiben schneiden. Rosmarin waschen, Nadeln von den Zweigen streifen und hacken.
  3. Teig nochmals kurz durchkneten. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Mit bemehlten Händen zu einem ovalen flachen Fladen (ca. 25 x 33 cm) drücken. Noch einmal ca. 15 Minuten gehen lassen.
  4. Mit den Fingern Mulden in den Teig hineindrücken. Teigfladen mit dem vorbereiteten Gemüse je nach Lust und Laune blumig belegen. Mit Rosmarin und schwarzem Sesam garnieren. Mit Meersalz bestreuen und mit 2 EL Öl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen.

Der Name des Garten-Focaccias könnte passender nicht sein: Die Gemüse-Dekoration lässt es wie ein Gemälde einer Blumenwiese aussehen und macht Lust auf den Frühling. Und bei frühlingshaftem Wetter kann das würzige Brot perfekt im Garten sitzend genossen werden und so einen Hauch von Bella Italia zu Ihnen bringen. Eine kulinarische Reise können Sie auch unternehmen, wenn Sie Brot backen: Jedes Land hat seine eigenen Spezialitäten, wie zum Beispiel das "Langos" aus Ungarn, ein frittiertes Fladenbrot, das "Naan" Brot aus Indien und das kroatische Fladenbrot "Lepinje".

Brot ist überall auf der Welt beliebt und es gibt unzählige Versionen des Gebäcks. In unserer Galerie finden Sie noch weitere kreative Ideen zum Selbermachen!

Beim Backen von Brot kann aber auch einiges schief laufen. Schauen Sie sich dieses Video an, um typische Fehler zu vermeiden:

Brot selber backen - Diese Fehler sollten vermieden werden
Brot selber backen - Diese Fehler sollten vermieden werden

Weitere Ideen zu italienischen Rezepten und verschiedenen Backwaren finden Sie auf unseren Themenseiten!

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe