Aktualisiert: 26.03.2021 - 16:18

Für Naschkatzen Mehr Karamell geht nicht: Raffinierter Gugelhupf mit Soße und Bonbons

Von der Redaktion

Bewerten Sie das Rezept
Der Karamell-Gugelhupf ist ein wahrer Traum für alle Naschkatzen!

Foto: Eat Club; Isabell Triemer

Der Karamell-Gugelhupf ist ein wahrer Traum für alle Naschkatzen!

Zu viel Karamell gibt es nicht – das zeigt Ihnen dieser Gugelhupf: Karamell-Bonbons und -Soße verleihen ihm einen ganz besonders süßen Geschmack!

Zutaten für 16 Portionen:

  • 100 g weiche Karamellbonbons
  • 200 g weiche Butter
  • 175 g Zucker Salz
  • 4 Eier (M)
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Puddingpulver Karamell
  • 2 TL Backpulver
  • 75 ml Milch
  • 2 EL Kakaopulver
  • 100 ml Karamellsoße (fertig aus dem Glas)

Pro Portion etwa:

  • 280 kcal
  • 14 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate
  • 4 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten (zzgl. 50 Minuten Backzeit für)

Und so wird's gemacht:

  1. Bonbons klein würfeln. Butter, Zucker und 1 Prise Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen. Abwechselnd mit der Milch unter die Butter-Eiercreme rühren. Bonbons, bis auf 1 EL, unterheben. Teig halbieren und unter eine Hälfte den Kakao rühren.
  2. Teige abwechselnd in eine gut gefettete und mit Mehl ausgestäubte Gugelhupfform (ca. 2 Liter Inhalt) füllen. Teige mit einer Gabel einmal spiralförmig durchziehen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2) ca. 50 Minuten (Stäbchenprobe!) backen. Kuchen ca. 10 Minuten in der Form ruhen lassen, dann vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen. Gugelhupf mit Karamellsoße beträufeln und mit übrigen Bonbonwürfeln bestreuen.

Der Gugelhupf ist ein Klassiker, der immer wieder neu interpretiert werden kann. Bei diesem Karamell-Gugelhupf bekommt er durch die süße Soße und extra Bonbons das gewisse Etwas. Wir haben da noch eine Idee für Sie: Dieser Haselnuss-Gugelhupf ist mit Nougat überzogen und durch ein wenig Rum leicht beschwipst! Und der Gugelhupf kann auch fruchtig: Bei dem Käpt’n Blaubär Gugelhupf werden süße Heidelbeeren mit einer frischen Note Zitrone kombiniert!

Das süße Karamell im Überfluss war genau das Richtige für Sie? Sie sind eine wahre Naschkatze, immer auf der Suche nach neuen süßen Ideen? Dann ist diese Galerie mit Rezepten für selbst gemachte Süßigkeiten perfekt für Sie!

Wie Sie eine weitere Form des Gugelhupfs, dieses Mal aus dem Schwarzwald, zubereiten, können Sie sich in diesem Video anschauen:

Schwarzwälder Gugelhupf
Schwarzwälder Gugelhupf

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Noch mehr kreative Ideen für verschiedene Kuchen und leckere Süßigkeiten finden Sie auf unseren Themenseiten.

Kochen & Backen

Kochen & Backen

Die besten Videos rund um die Themen Kochen, Backen und Rezepte.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe