Aktualisiert: 18.04.2021 - 12:23

Aromatisch & traditionell Klassiker, saisonal interpretiert: Königsberger-Klopse mit Spargel

Von der Redaktion

Bewerten Sie das Rezept
Sardellen-Hackbällchen – unfassbar lecker!

Foto: StockFood / Pranschke, Rafael

Sardellen-Hackbällchen – unfassbar lecker!

Sie lieben Königsberger-Klopse und sind bereit für eine neue Variation? Wir zeigen Ihnen wie Sie diesen Klassiker geschmacklich neu in Szene setzen – und zwar passend zur Saison mit leckerem Spargel.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 altbackenes Brötchen
  • 3 Sardellenfilets, Glas
  • 1 Zwiebel
  • 40 g Butter
  • 500 g Kalbshackfleisch
  • 1 Ei
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • Muskat, gerieben
  • 1 l Fleischbrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Pimentkörner
  • 600 g weißer Spargel
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Kapern
  • 1 TL scharfer Senf
  • 100 ml Sahne
  • 1/2 Bio-Zitrone, Abrieb und Saft

Pro Portion etwa:

  • 491 kcal
  • 30,6 g Fett
  • 17,6 g Kohlenhydrate
  • 34,5 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten (zzgl. 30 Minuten Garzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Das Brötchen in etwas Wasser einweichen. Die Sardellen abtropfen lassen und fein hacken. Die Zwiebel abziehen, fein würfeln und in 1 EL Butter glasig schwitzen.
  2. Das Brötchen ausdrücken und in einer Schüssel mit dem Hackfleisch, Zwiebelwürfeln, Sardellen, Ei und Petersilie verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Daraus kleine Bällchen von ca. 3 cm Durchmesser formen.
  3. Die Fleischbrühe mit Lorbeerblatt und Piment kurz aufkochen lassen. Die Klopse in die heiße Brühe einlegen, die Hitze reduzieren und ca. 15 Minuten gar ziehen lassen.
  4. Inzwischen den Spargel waschen, putzen und schälen. Die Stangen in Salzwasser ca. 15 Minuten gar kochen.
  5. Die Klopse aus dem Topf nehmen, die Brühe durch ein Sieb gießen und auffangen. Die restliche Butter erhitzen und das Mehl kurz darin anschwitzen. Mit ca. 500 ml von der Brühe aufgießen und etwa 10 Minuten sämig köcheln lassen.
  6. 1 EL Kapern, Senf und Sahne dazugeben. Den Zitronenabrieb und etwas -saft unterrühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Klopse in der Sauce heiß werden lassen und mit den übrigen Kapern bestreuen. Den Spargel abtropfen lassen und zu den Königsberger Klopsen servieren.

Tipp: Ihnen fehlen dann doch die Kartoffeln? Kein Problem! Servieren Sie dazu einfach Salzkartoffeln oder Pellkartoffeln!

Sie lieben Königsberger Klopse mit Spargel und möchten gerne noch weitere leckere Rezepte mit Hackbällchen ausprobieren? Dann sind unsere deftigen Hackbällchen in Dill-Rahm-Soße oder unser Hackbällchen-Auflauf mit Gemüsesoße bestimmt etwas für Sie!

Um für noch mehr abwechslungsreiche Rezepte mit Hackbällchen zu sorgen, haben wir in unser Galerie zahlreiche kreative Variationen für Sie zusammengefasst:

Holen Sie sich die Sonne Südeuropas auf Ihren Teller und probieren Sie unser Hackbällchen-Toskana Rezept! Wir zeigen Ihnen wie es geht:

Hackbällchen Toskana mit würziger Tomatensauce
Hackbällchen Toskana mit würziger Tomatensauce

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Weitere einfallsreiche Rezepte mit Hackfleisch oder Spargel finden Sie auf unseren Themenseiten!

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe