Aktualisiert: 08.03.2021 - 09:22

Bezaubernd schön! Kreativer Schmetterlingskuchen mit viel Frucht

Von der Redaktion

Bewerten Sie das Rezept
Mit den Früchten können Sie ein wunderschönes Muster auf Ihren Kuchen zaubern!

Foto: Eat Club / Isabell Triemer

Mit den Früchten können Sie ein wunderschönes Muster auf Ihren Kuchen zaubern!

Dieser Kuchen ist ein wahres Kunstwerk: Mit ganz einfachen Tricks und vielen Früchten verzaubern Sie den Sahne-Kuchen in einen Schmetterling!

Zutaten für 16 Stücke:

  • 4 Eier (M)
  • Salz
  • 250 g Zucker
  • 2 EL Zucker
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Mandelblättchen
  • 500 g Schlagsahne
  • 250 g Mascarpone
  • 500 g Magerquark
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Sofort-Gelatine
  • 3 Aprikosen
  • 100 g Heidelbeeren
  • 100 g Erdbeeren
  • 50 g Himbeeren
  • 1 Päckchen klarer Tortenguss
  • 2 schokoüberzogene Keksstäbchen

Zubereitungszeit:

  • 45 Minuten (zzgl. 15 Minuten Backzeit, 60 Minuten Auskühlzeit, 120 Minuten Kühlzeit, 30 Minuten Trockenzeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Eier trennen. Eiweiße und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 150 g Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis er sich gelöst hat. Eigelbe kurz unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, daraufsieben und unterheben. Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm ø) streichen.
  2. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) 15–20 Minuten backen. Auskühlen lassen. Mandelblättchen auf einem Backblech verteilen. Im heißen Ofen 8–10 Minuten rösten. Auskühlen lassen.
  3. Boden waagerecht halbieren. Um den unteren Boden einen Tortenring stellen. Sahne steif schlagen. Mascarpone, Quark, 100 g Zucker und Vanillezucker mit Gelatine ca. 3 Minuten aufschlagen. Sahne unterziehen. Ca. die Hälfte Creme auf den unteren Boden streichen. Oberen Boden daraufsetzen und restliche Creme darauf glatt streichen. Torte ca. 2 Stunden kalt stellen.
  4. Obst waschen. Aprikosen halbieren und entsteinen, 1 Aprikose in Spalten schneiden. Erdbeeren putzen und halbieren. Torte senkrecht halbieren. Halbkreise mit der Rundung zueinander auf eine Platte setzen. Torte mit den Früchten dekorativ belegen.
  5. Tortenguss mit 2 EL Zucker und 250 ml kaltem Wasser nach Anweisung kochen. Guss zügig auf den Früchten verteilen. Fest werden lassen. Schnittkanten und obere Ränder der Torte mit Mandelblättchen bestreuen. Keksstäbchen als „Fühler“ in die Torte stecken.

Perfekt zum gemeinsamen Backen und Verzieren! Der Schmetterlingskuchen mit viel Frucht wird durch Ihre Kreativität zum Augenschmaus. Regen Sie beim Backen und Verzieren die Fantasie Ihrer kleinen Helfer an und kreieren Sie so Ihr ganz eigenes Kunstwerk, und das auch noch mit ganz viel Obst! Ebenfalls fruchtig und kreativ ist unser luftiger Wolkenkuchen mit Aprikosen und Schokostreuseln und unglaublich süß und beerig unser knuspriger Johannisbeer-Streuselkuchen, alles perfekt zum gemeinsamen Genießen!

Sie arbeiten besonders gerne mit Erdbeeren beim Backen von fruchtigen Kuchen und Torten? In dieser Bildergalerie haben wir Ihnen unsere besten Rezepte zusammengestellt:

Damit Ihr Kuchen auch bestimmt gelingt, sollten Sie sich dieses Video anschauen, um zu lernen, welche die 5 klassischen Fehler beim Kuchenbacken sind und wie man sie vermeidet!

Kuchen backen: 5 klassische Fehler
Kuchen backen: 5 klassische Fehler

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Unsere gesamte Auswahl an Kuchen und Torten mit und ohne Obst finden Sie auf unseren Themenseiten.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe