Aktualisiert: 02.03.2021 - 16:15

Ein Klassiker in neuem Gewand! Verführerisch exotisch: Crème Brûlée mit Kardamom und Banane

Bewerten Sie das Rezept
So haben Sie den Klassiker noch nie gegessen – Crème Brûlée mit Kardamom und Banane.

Foto: gettyimages.de / Anya Ivanova

So haben Sie den Klassiker noch nie gegessen – Crème Brûlée mit Kardamom und Banane.

Die Crème Brûlée ist ein Klassiker der französischen Küche. Mit Kardamom und Banane, verleihen Sie der süßen Versuchung einen Hauch von Exotik!

Zutaten für ca. 4 Portionen (kleine Auflaufförmchen):

  • 480 ml Vollmilch
  • 90 g Zucker
  • 5 g Fenchelsamen
  • 5 g gemahlener Kardamon
  • 4 Eigelb
  • 4 reife Bananen
  • Optional zum Verzieren:
  • Frische Beeren Ihrer Wahl und Rosmarin

Pro Portion etwa:

  • 300 kcal
  • 8 g Fett
  • 55 g Kohlenhydrate
  • 7 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 25 Minuten (zzgl. 2 Stunden Kühl- und Garzeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Den Ofen auf 150 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Milch, 15 g Zucker, Fenchelsamen, Kardamom und die reifen Bananen in einen Topf geben. Die Bananen zerdrücken, sodass sie sich etwas mit der Milch verbinden. Bei mittlerer Hitze vorsichtig zum Kochen bringen, Herd danach ausstellen und den Topf mit einem Deckel verschließen. Die Masse für 20 Minuten ruhen lassen.
  2. Währenddessen 4 Eigelb mit weiteren 15 g Zucker in einer großen Schüssel verrühren, bis die Masse homogen und heller wird. Die Milch durch ein feines Sieb passieren und dabei direkt zur Eigelbmasse geben. Hierbei muss die Masse unbedingt durchgehend gehührt werden, damit das Ei nicht gerinnt.
  3. Die Masse zurück in den Topf geben und für weitere drei bis vier Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen. Die Crème muss so dick werden, dass sie ein wenig am Löffel kleben bleibt. Die Masse auf vier kleine Auflau- oder Crème Brûlée-Förmchen verteilen und auf ein Backblech stellen. So viel heißes Wasser in das Backblech schütten, dass die Förmchen etwa bis zur Hälfte im Wasser stehen. Hierbei darauf achten, dass kein Wasser in die Förmchen spritzt!
  4. Die Crème für etwa 30 bis 40 Minuten im vorgeheizten Ofen stocken lassen, danach aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Sobald die Crème kühler geworden ist, für mindestens eine weitere Stunde ohne Abdeckung im Kühlschrank auskühlen lassen.
  5. Die Crème aus dem Kühlschrank nehmen und jeweils mit etwa 15 g Zucker bestreuen. Zucker vorsichtig mit einem Flambiergerät karamellisieren und die Crème optional mit frischen Früchten und Rosmarin verzieren. Danach sofort servieren.

Tipp: Wenn Sie kein Flambiergerät haben, können Sie die Crème auch mit der Grillfunktion Ihres Ofens karamellisieren. Hierfür muss die Crème aber wirklich kalt sein und der Grill sollte erst gut vorgeheizt werden, da die Masse sonst wieder warm wird.

Diesen Klassiker der französischen Küche kennt vermutlich jeder. Die exotische Interpretation der Crème Brûlée mit Kardamom und Banane, stammt aus dem Film Madame Mallory und der Duft nach Curry und verleiht dem traditionellen Dessert eine warme Würze, gepaart mit der sanften Süße der Bananen. So aufregend, haben Sie Crème Brûlée noch nie erlebt!

Wenn Sie nun noch mehr Lust auf den leckeren Superstar unter den Desserts bekommen haben, probieren Sie doch auch mal unsere weihnachtliche Crème Brûlée zum Feste, oder versuchen Sie sich an einer Crema Catalana, der spanischen Verwandschaft der französischen Nachspeise.

Selbstverständlich bietet die französische Küche weitaus mehr als nur Crème Brûlée. Einige tolle Rezepte aus unserem Nachbarland, haben wir Ihnen in unserer Galerie zusammengefasst. Schauen Sie mal :

Auch die klassische Crème Brûlée schmeckt einfach traumhaft. Wie sie funktioniert, zeigt Ihnen unser Video:

Creme Brulee
Creme Brulee

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Sollte das noch nicht genug der Inspirationen gewesen sein, schauen Sie auch gerne auf unseren Themenseiten für Gewürze und Dessertrezepte vorbei.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU
Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe