Aktualisiert: 28.02.2021 - 12:20

Der Hit für jedes Kaffeekränzchen Ein nussiger Traum: Blechkuchen mit Zucchini

Von

Bewerten Sie das Rezept
Unschlagbar saftig durch Gemüse – unser Blechkuchen mit Zucchini.

Foto: Eat Club / Isabell Triemer

Unschlagbar saftig durch Gemüse – unser Blechkuchen mit Zucchini.

Dass Gemüse auch in Gebäck schmecken kann, wissen wir spätestens seit Karottenkuchen. Auch mit Zucchini wird Ihr Kuchen zum saftigen Hit!

Zutaten für ein Backblech (ca. 32 x 39 cm), ergibt ca. 24 Stücke:

  • 2 Zucchini (à ca. 200 g)
  • 6 Eier (M)
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 425 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 2 TL Zimt
  • 250 ml neutrales Speiseöl
  • 50 g Mandelblättchen
  • 500 g Preiselbeerkompott (Glas)
  • 2 Päckchen Sahnefestiger
  • 400 g Schlagsahne
  • 400 g saure Sahne
  • Zum Verzieren:
  • Zimt

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten (zzgl. 25 Minuten Backzeit und 2 Stunden Kühlzeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Zucchini waschen, putzen und fein raspeln. Eier, 1 Päckchen Vanillezucker und 350 g Zucker hellcremig schlagen. Mehl, Backpulver, Mandeln, Nüsse und 2 TL Zimt mischen. Öl und Mehlmischung unter die Eiermasse rühren. Zucchini unterheben. Teig auf der gefetteten Fettpfanne des Backofens (ca. 32 x 39 cm) verstreichen. Im heißen Backofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  2. Mandelblättchen ohne Fett rösten. 400 g Preiselbeeren glatt rühren und auf dem Boden verstreichen. 1 Päckchen Vanillezucker mit Sahnefestiger mischen. Sahne steif schlagen, Vanillezuckermix dabei einstreuen. Saure Sahne und 75 g Zucker glatt rühren. Sahne unterheben. Creme auf den Boden streichen. Mit einem Tortenkamm wellenförmig durchziehen. Kühl stellen.
  3. Vor dem Servieren Kuchen in Stücke schneiden. Mit Zimt bestäuben und mit 100 g Preiselbeeren verzieren. Mit Mandelblättchen bestreuen.

Es liegt tatsächlich an dem Gemüse, dass unser köstlicher Blechkuchen mit Zucchini so unschlagbar locker und saftig wird. Durch ihren neutralen Geschmack lässt sich die Zucchini auch hervorragend für leckere Süßspeisen verwenden und macht Kuchenteige unwiderstehlich saftig. In der Verbindung mit Nüssen und Zimt wird dieser Kuchen zum puren Genuss – guten Appetit!

Wenn sie noch mehr Lust auf würzige Leckereien mit Zimt haben, probieren Sie doch auch mal unseren Frankfurter Pudding in Backförmchen oder backen Sie einen quadratischen Karottenkuchen vom Blech.

Und damit Ihnen die Ideen beim Backen auch bloß nie ausgehen, schauen Sie doch mal in unserer Galerie vorbei:

Auch Früchte passen natürlich hervorragend zu Ihren Kuchen. Ein leckeres Rezept mit Aprikosen zeigt Ihnen unser Video:

Saftiger Aprikosenkuchen
Saftiger Aprikosenkuchen

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Wenn es mal schnell gehen soll, schauen Sie doch außerdem mal auf unserer Themenseite für schnelle Kuchen vorbei oder verzaubern Sie alle mit einem köstlichen Käsekuchen.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU
Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe