Aktualisiert: 01.03.2021 - 17:53

Bier in Kuchenform! Schokoladen-Schwarzbier-Kuchen – herrlich intensiv im Geschmack

Von

Bewerten Sie das Rezept
Der Schwarzbier-Kuchen mit der dunklen Schokolade und weißer Frischkäse-Creme hat nicht nur geschmacklich Gemeinsamkeiten mit dem Getränk, das ihm den Namen gibt!

Foto: Getty Images/iStockphoto

Der Schwarzbier-Kuchen mit der dunklen Schokolade und weißer Frischkäse-Creme hat nicht nur geschmacklich Gemeinsamkeiten mit dem Getränk, das ihm den Namen gibt!

Herbes Schwarzbier trifft auf zartbittere Schokolade und süße Frischkäse-Creme: Das Rezept für den Schokoladen-Schwarzbier-Kuchen finden Sie hier!

Zutaten für 1 Kuchen:

  • 250 ml Schwarz-Bier
  • 250 g Butter
  • 250 g Weizenmehl
  • 100 g Kakaopulver
  • 400 g Rohrzucker
  • 2 TL Backpulver
  • 2 Eier (M)
  • 100 g Schmand
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • Für die Creme:
  • 200 g Frischkäse
  • 100 g Crème Fraîche
  • 150 g Puderzucker
  • 1 TL Zitronensaft

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten (zzgl. 45 Minuten Backzeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen. Eine Springform (ca. 23 cm Durchmesser) einfetten und mit Kakaopulver ausstreuen.
  2. Das Bier in einem Topf bei mittlerer Hitze erwärmen. Die Butter und die Zartbitterschokolade in Würfel schneiden oder brechen und zum warmen Bier geben. Die Mischung so lange rühren, bis sich Butter und Schokolade vollkommen aufgelöst haben. Die Hitze reduzieren und nach und nach den Zucker einrühren. Von der Herdplatte nehmen und abkühlen lassen.
  3. In einer Schüssel die Eier schaumig schlagen und den Schmand unterheben. Die abgekühlte Bier-Masse zu dem Ei-Schmand-Mix geben und alles bei niedriger Stärke verquirlen. Abschließend mit dem Mehl und Kakaopulver zu einem flüssigen Teig verrühren.
  4. Den Teig in die vorbereitete Backform füllen und für 45 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.
  5. Schon während der Kuchen im Ofen ist, kann die Creme vorbereitet werden: Den Frischkäse mit der Crème Fraîche verrühren und den Puderzucker zu der Mischung sieben. Alles aufschlagen, bis eine cremige Konsistenz entstanden ist. Für etwas Frische den Teelöffel Zitrone unterrühren und anschließend kaltstellen.
  6. Den ausgekühlten dunklen Kuchen mit der weißen Frischkäse-Creme bestreichen, sodass er einem Glas Schwarzbier mit Schaum ähnelt.

Das malzige Schwarzbier gibt dem Schokoladen-Bier-Kuchen sein gewisses Etwas. Alkoholische Getränke und süßes Gebäck ergeben zusammen ein verführerisches Paar. Und wenn Bier nicht so Ihr Geschmack ist, dann lassen Sie sich von diesen süßen Bananenschnitten mit cremigem Eierlikör und diesem fruchtigen Apfelwein-Kuchen mit Sahne, Baiser und Zimt überzeugen!

Dieser Schokokuchen wird mit Schwarzbier aufgepeppt, was besonders in Irland und England für Begeisterung sorgt. Wie andere Länder ihre Schokoladenkuchen zu etwas Besonderem machen, erfahren Sie in unserer Galerie:

Sie sind sich unsicher, welche Backform Sie am besten verwenden sollten? Dann schauen Sie sich dieses erklärende Video an, um alles über die Top 5 Backformen zu lernen:

Die Top 5 der Backformen: Welche eignet sich für was?
Die Top 5 der Backformen: Welche eignet sich für was?

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Was man noch alles mit Schokolade und Kuchen machen kann, erfahren Sie auf unseren Themenseiten.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU
Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe