Aktualisiert: 21.02.2021 - 11:01

"Mikrobiologisch belastet" Vorsicht, Salmonellen! Penny ruft beliebte Wurst zurück

Bitte genau aufs Etikett schauen: Derzeit wird eine Wurst von Penny zurückgerufen – Salmonellengefahr!

Foto: Getty Images/Logan Campbell, Canva.com [M]

Bitte genau aufs Etikett schauen: Derzeit wird eine Wurst von Penny zurückgerufen – Salmonellengefahr!

Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall: Die Symptome einer Salmonellen-Infektion können vor allem geschwächten Personen gefährlich werden. Jetzt sind die Bakterien in einer Wurst von Penny entdeckt worden. Die Details:

Bitte nicht essen und im Laden zurückgeben! So lautet die dringende Bitte eines Wurstherstellers, der seine beim Discounter Penny vertriebene Wurst zurückrufen muss. Denn in einer Charge sind Salmonellen entdeckt worden. Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes wurden die betroffenen Päckchen nun entfernt. Wer sie bereits gekauft hat, soll sie nicht verzehren.

Rückruf bei Penny: Wurst mit Salmonellen belastet

Es handelt sich um eine Schweineknacker-Wurst des Herstellers SFW Schildauer Fleisch- und Wurstwaren GmbH – die informieren auch via produktrueckrufe.de über den Rückruf. Verkauft wurde das Produkt in acht Bundesländern in Deutschland:

  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Brandenburg
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Thüringen
  • Berlin
  • Hessen
  • Niedersachsen

Es könne laut Hersteller nicht ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Produkten der Wurst Salmonellen befinden.

Auf diese Daten auf dem Wurst-Etikett sollten Sie achten

Die Ware wurde sofort aus dem Verkauf genommen, berichten der Hersteller und der Vertreiber Penny. Wer sicher gehen will, nicht zuvor eine Packung des betroffenen Produktes erworben zu haben, sollte diese Angaben auf dem Etikett beachten:

  • Produkt: Schweineknacker von Schildauer
  • Menge: 7 x 100 Gramm
  • Haltbarkeitsdatum: 24.02.2021
  • Chargennummer: 210404

Der Hersteller weist darauf hin, dass Produkte mit einem anderen Haltbarkeitsdatum und anderen Chargennummern sowie weitere Produkte der Marke "Schildauer" nicht betroffen seien und bedenkenlos verzehrt werden könnten.

Sollten Sie eine Packung Schweineknacker mit den oben genannten Merkmalen zu Hause haben, essen Sie sie bitte nicht. Sie können sie auch ohne Vorlage des Kassenbons bei Penny zurückgeben. Den Betrag bekommen Sie dann erstattet.

Informationen gibt es zudem beim Kundenservice der SFW Schildauer Fleisch und Wurstwaren GmbH unter der Telefonnummer 034221 550-14.

Salmonellose: Vor allem für Kinder und Senioren gefährlich

Eine Infektion mit Salmonellen kann zu Symptomen wie schwerem Durchfall, Erbrechen und Fieber führen. Insbesondere bei kleinen Kindern, bei Senioren oder immungeschwächten Personen können die Symptome schnell dramatische Begleiterscheinungen wie enorme Schwäche und Austrocknung hervorrufen, so dass eine Behandlung im Krankenhaus nötig werden kann.

Über weitere Lebensmittelrückrufe berichten wir auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe